Höhenrain feiert Klassenerhalt

FSV Höhenrain - Die Höhenrainer Fußballer waren nach dem Schlusspfiff nicht mehr zu halten. „Heute gilt’s“, sagte Herbert Mühr nach dem Erfolg gegen die U23 des FC Deisenhofen, mit dem der Aufsteiger endgültig den Klassenerhalt besiegelte.

Der Trainer hatte lange zittern müssen, bis seine Mannschaft in den letzten zehn Minuten noch einmal die zweite Luft bekam. Kurz zuvor war mit Jonas Horsthemke ein Deisenhofener des Feldes verwiesen worden. Nach einer Ecke in der 80. Minute traf Stefan Bernwieser zunächst aus 25 Metern nur die Latte. Den Abpraller versenkte Andreas Mörtl im gegnerischen Kasten. Für die Entscheidung sorgte kurze Zeit später Routinier Johannes Rieger, der nach einem Konter den Ball ins Tor wuchtete. „Einen besseren Tag hätte es nicht geben können“, strahlte Mühr über den Sieg, der über das Pfingstwochenende gebührend gefeiert werden konnte. Zuvor hatte der Coach Blut und Wasser geschwitzt. Die Nachwuchsmannschaft des FC Deisenhofen erwies sich als der erwartet starke Gegner, der jeder Zeit die Lage im Griff hatte. „Die haben die entscheidenden Zweikämpfe gewonnen“, räumte Mühr ein. Die Führung durch Florian Elsner war denn auch verdient, aber zu wenig, um den Erfolg des FSV zu verhindern.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Welte schrillen die Alarmglocken
Selbst 13 Niederlagen in 14 Spielen können Florian Maier nicht erschüttern. Der Fußballtrainer des TSV Herrsching will weiterhin an seinem Amt beim Tabellenletzten der …
Bei Welte schrillen die Alarmglocken
TSV Gilching: Bilanz zur Winterpause
Nach elf Jahren Wolfgang Krebs begann im Sommer eine neue Ära bei den Fußballern des TSV Gilching-Argelsried. Unter dem neuen Trainer Peter Schmidt waren spielerische …
TSV Gilching: Bilanz zur Winterpause
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Das Kreissportgericht Zugspitze hat am Mittwoch das so genannte Skandalspiel verhandelt. Bei dem Fußballspiel zwischen dem FSV Höhenrain und dem ASV Antdorf war es nach …
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Höhenrain gegen Antdorf: Das Urteil ist noch nicht gesprochen
Bei dem Skandalspiel zwischen dem FSV Höhenrain und dem ASV Antdorf kam es nach dem Abpfiff zu Tumulten auf dem Platz.
Höhenrain gegen Antdorf: Das Urteil ist noch nicht gesprochen

Kommentare