+
Der FSV Höhenrain gewinnt das erste Saisonspiel mit 3:0.

3:0 zum Saisonauftakt

Höhenrain schlägt Aufsteiger Grafing deutlich

  • schließen

Saisonstart geglückt! Berchtold, Bauer und Schmutzler sorgen für einen 3:0-Sieg des FSV Höhenrain gegen Grafing. 

Mit ihrem 3:0-Sieg gegen den TSV Grafing ist den Fußballerinnen des FSV Höhenrain ein perfekter Start in die neue Bezirksoberliga-Saison gelungen. Insbesondere in der ersten Halbzeit waren die FSV-Frauen dem Aufsteiger sowohl kämpferisch als auch spielerisch deutlich überlegen. Andrea Berchtold (14./FE) und Steffi Bauer (32.) sorgten für die 2:0-Halbzeitführung, Lena Schmutzler krönte einen Konter kurz vor Schluss mit dem dritten Tor. 

deh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Für uns sehr wichtig“ - Rakaric mit Sonderlob für Doppelpacker Causevic
Nach der Pleite in Peiting zeigten die Herrschinger Fußballer die von ihrem Trainer erhoffte Reaktion.
„Für uns sehr wichtig“ - Rakaric mit Sonderlob für Doppelpacker Causevic
FSV Höhenrain marschiert - Perchting siegt in Weilheim - Tutzings Kalt sauer
Der FSV feiert den siebten Sieg im siebten Spiel. Erling verliert nach dem 3:3 gegen Wielenbach den Anschluss. Dießen gewinnt in Pöcking. Die A-Klasse 5 im Überblick. 
FSV Höhenrain marschiert - Perchting siegt in Weilheim - Tutzings Kalt sauer
Gilchings Adofo beendet Torflaute mit lupenreinem Hattrick
Es war schon wieder eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Die Fußballer des TSV Gilching-Argelsried schonten auch im Heimspiel gegen die SpVgg Kaufbeuren die Nerven ihres …
Gilchings Adofo beendet Torflaute mit lupenreinem Hattrick
Biburger Blitzstart schockt Stockdorf - Pentenried ist angefressen - Wörthsee zufrieden
TSV Pentenried erreicht trotz vieler Chancen beim SV Puchheim nur ein 1:1 – SC Wörthsee kann mit Remis beim BVTA gut leben
Biburger Blitzstart schockt Stockdorf - Pentenried ist angefressen - Wörthsee zufrieden

Kommentare