Wegen zu weniger Einsätze kehrt Marcel Firl zu tutzing zurück.

Wintertransfer

Marcel Firl kehrt zurück zum TSV Tutzing

  • schließen

Marcel Firl ist zurück beim TSV Tutzing. Für den 23-jährigen Wandervogel ist es bereits das zweite Engagement beim TSV.

Zwischen 2015 und 2017 absolvierte der Mittelfeldspieler 27 Partien für den derzeitigen A-Klassisten und erzielte 13 Tore. In der vergangenen Saison schloss sich Firl dem SC Pöcking-Possenhofen an, kam dort jedoch nur achtmal zum Einsatz und markierte zwei Treffer. Zuletzt stand Firl für ein halbes Jahr beim SV Raisting unter Vertrag, für den er drei Bezirksligaspiele sowie eine Begegnung in der Reserve in der Kreisklasse absolvierte. Nun soll er den Tutzinger helfen, den Klassenerhalt zu sichern. Derzeit hat der TSV sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Für Starnberger Kreisklassisten hagelt es Niederlagen - nur Inning gelingt Sieg
Für die Kreisklassisten im Landkreis Starnberg lief es in der vergangenen Woche in den Testspielen noch nicht wirklich rund. 
Für Starnberger Kreisklassisten hagelt es Niederlagen - nur Inning gelingt Sieg
Gilchings Titelgarantin Horváth will mit 30 Jahren ins ungarische Nationalteam
Bettina Horváth ist Druck gewohnt. Als Krankenpflegerin des Klinikum Seefeld ist sie besonders im Nachtdienst bei Notfällen in höchstem Maß gefordert.
Gilchings Titelgarantin Horváth will mit 30 Jahren ins ungarische Nationalteam
Disziplinierter Auftritt des SC Pöcking-Possenhofen gegen den FC Neuhadern
Nach der enttäuschenden Niederlage gegen den SC München vom Samstag erwartete Franco Simon am Sonntag eine deutliche Steigerung seiner Mannschaft.
Disziplinierter Auftritt des SC Pöcking-Possenhofen gegen den FC Neuhadern
TSV Oberalting setzt erstes Ausrufezeichen unter neuem Trainer Sturm
Ein erstes Ausrufezeichen konnte der TSV Oberalting unter seinem neuen Trainer Stefan Sturm setzen.
TSV Oberalting setzt erstes Ausrufezeichen unter neuem Trainer Sturm

Kommentare