Merkur-CUP-Quartett (v.l.): Martin Kölbl (Spielleiter BFV), Torsten Horn (Technischer Leiter Merkur CUP), Heinz-Peter Birkner (Ehrenspielleiter) und Uwe Vaders.
+
Merkur-CUP-Quartett (v.l.): Martin Kölbl (Spielleiter BFV), Torsten Horn (Technischer Leiter Merkur CUP), Heinz-Peter Birkner (Ehrenspielleiter) und Uwe Vaders.

26. Auflage des E-Junioren-Turniers

Merkur CUP: Vorrundengruppen für Starnberg ausgelost

  • vonRedaktion Münchner Merkur
    schließen

Der Merkur CUP 2020 ist ausgelost. Insgesamt nehmen 371 U11-Mannschaften am Turnier teil. Am 24. März findet die Kick-Off-Vernanstaltung in Unterhaching statt.

Landkreis – Noch vor der Drittligapartie Unterhaching gegen Bayern II kamen am Freitag in der Hachinger Sportalm auf Einladung Manni Schwabls alle Merkur-CUP-Spielleiter des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) zusammen, um die Vorrundengruppen der einzelnen Spielkreise auszulosen. Die Runde komplettierten Jochen Fuchs (Bezirks-Jugendleiter des BFV) und Ehrenspielleiter des Merkur CUP und Gründervater Heinz-Peter Birkner.

Schnelle und komplikationsfreie Gruppenauslosung

Nach kurzer Begrüßung durch Hachings Vizepräsidenten Peter Wagstyl und Merkur-CUP-Gesamtleiter Uwe Vaders wurden die 16 Jungen-Kreise sowie die große, heuer mit 29 Mannschaften besetzte und 2013 ins Leben gerufene Mädchenwertung ausgelost. Torsten Horn, Technischer Leiter des Merkur CUP, hatte ganze Arbeit im Vorfeld geleistet und für eine schnelle und komplikationsfreie Gruppenauslosung der insgesamt 371 U11-Mannschaften gesorgt. 

Mädchen-Spielleiterin Manuela Lechermann war sehr zufrieden, „vor allem weil ich auch schon die drei Ausrichter der ersten Runden fix habe“. Die junge Spielleiterin des BFV aus Arget freut sich besonders auf ihr erstmaliges Engagement als Mädchen-Verantwortliche im Merkur CUP.

Kick-Off-Veranstaltung am 24. März in Unterhaching

Am 24. März findet ebenfalls ab 19 Uhr in Unterhaching die Kick-Off-Veranstaltung zur 26. Auflage des Merkur CUP statt. Dort erhalten die Vereine dann auch ihre Welcome-Pakete mit T-Shirts, Bällen (für die Vorrunden-Ausrichter) und aktuellen Turnierheften. Anders als in den Jahren zuvor besteht hierzu keine Anwesenheitspflicht – jedoch werden nur hier die Welcome-Pakete ausgegeben. Wer nicht kommt, sollte seinen Paketgutschein daher einem befreundeten Verein übergeben und dies an mail@merkurcup.com melden. Die persönlichen Einladungen an die Vereine hierzu gehen in wenigen Tagen an die Jugendleiter der Merkur-CUP-Teilnehmer heraus.

Die Vorrunde im Spielkreis Starnberger Merkur findet komplett in Tutzing statt, der Termin steht aber noch nicht fest. Die Auslosung ergab folgende Vorrundengruppen:

Gruppe A: SC Pöcking-Possenhofen, ISSC Buchhof, SG Söcking/Perchting, TSV Gilching-Argelsried, TSV Erling-Andechs.

Gruppe B: MTV Berg, TSV Pentenried, SC Percha, SV Inning, SC Wörthsee.

Gruppe C: SC Weßling, TSV Hechendorf, MTV Dießen, TSV Oberalting-Seefeld, TV Stockdorf.

Gruppe D: FT Starnberg 09, TSV Tutzing, Gautinger SC, TSV Herrsching.  mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare