+
Ein Duo hört auf: Caroline Schindhelm (l.) und Tanja Frank ist der Fahrstress zu groß geworden. 

„In den letzten vier Jahren gemeinsam über 50 000 Kilometer zurückgelegt“

MTV Dießen Frauen: Beide Torhüterinnen verlassen den Verein

  • schließen

Bei den Fußballerinnen des MTV Dießen kommt es derzeit hart auf hart. Jüngst stieg die Landesligamannschaft in die Bezirksoberliga ab, dazu muss sie sich für die kommende Saison eine neue Torhüterin suchen.

Dießen – Beide bisherigen Keeperinnen hören in Dießen auf. Aber nicht, weil es ihnen am Ammersee keinen Spaß mehr macht, sondern: „Weil ihnen der Fahrstress zu groß geworden ist“, erklärt Trainer Nico Weis.

Tanja Frank wohnt in Oberau bei Garmisch-Partenkirchen. Weis: „Jeder, der diese Strecke schon mal gefahren ist, weiß, was es bedeutet, da permanent hin- und herzufahren.“ Auch Caroline Schindhelm lebt weit weg von Dießen – im Münchener Vorort Taufkirchen. „Beide wollen weiter Fußball spielen, aber ohne die dauernde Fahrerei“, sagt ihr Trainer und zeigt Verständnis für die Entscheidung seiner beiden „tragenden Säulen beim Bayernliga-Aufstieg 2017“. Weis hat nachgerechnet: „Beide haben in den letzten vier Jahren zusammen über 50 000 Kilometer für Training und Spiele zurückgelegt.“

Ein schwerer Abschied für die beiden Torhüterinnen, die zuletzt je eine Halbzeit spielten. Zuvor durfte Schindhelm meist in der Schlussphase als Feldspielerin ran. „Das hat ihr richtig Spaß gemacht“, sagt Weis. Die gute Nachricht: Trotz Abschied der Tochter bleibt Papa Günther Schindhelm dem MTV als Torwarttrainer erhalten. Auch Frank war immer mit Feuereifer dabei: „Ich habe keine Sekunde oder auch nur einen Kilometer bereut, sondern jede Minute beim MTV genossen,“ meint sie.

Eine Ära geht zu Ende, die nächste soll im Sommer beginnen – mit der Neuen im Kasten. „Das ist eine Riesenchance, sich als Nummer eins zu etablieren“, sagt Weis. Kapitänin Maria Breitenberger ergänzt: „Egal, ob als junges Talent oder als erfahrene Torhüterin – Hauptsache motiviert.“ Interessentinnen melden sich per Mail an mtvdiessen-damen@gmx.de oder damen@fussball-diessen.de. 

Text: te

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Markus Zechner und die Reserve der Damen des TSV Gilching-Argelsried zeigen Reaktion
Die zweite Mannschaft der Gilchingerinnen zeigte am Samstag die von den Verantwortlichen geforderte Reaktion auf die 0:7-Blamage gegen Gröbenzell.
Markus Zechner und die Reserve der Damen des TSV Gilching-Argelsried zeigen Reaktion
Kristin Möhwald mit Hattrick in 14 Minuten - SC Pöcking-Possenhofen furios
Die Pöckingerinnen unterstrichen am Samstag ihre Ambitionen auf einen Spitzenplatz in der Bezirksliga.
Kristin Möhwald mit Hattrick in 14 Minuten - SC Pöcking-Possenhofen furios
Trotz hartem Kampf - MTV Dießen unterliegt bei der DJK Geratskirchen  
Trotz einiger Rückschläge lieferten die Dießenerinnen dem Aufstiegsanwärter am Samstag einen beherzten Kampf, wurden dafür aber nicht belohnt.
Trotz hartem Kampf - MTV Dießen unterliegt bei der DJK Geratskirchen  
Durststrecke beendet - TSV Gilching-Argelsried gewinnt bei der GW Deggendorf
Durchatmen beim TSV Gilching-Argelsried: Nach drei Spielen ohne Sieg durften die Landesliga-Fußballerinnen am Samstag endlich wieder jubeln.
Durststrecke beendet - TSV Gilching-Argelsried gewinnt bei der GW Deggendorf

Kommentare