+
Trainer Herbert Mühr ist vor der Partie gegen Brunnthal die Ruhe selbst.

Höhenrain zum Schaulaufen in Brunnthal

FSV Höhenrain - Sorgenfrei reist der FSV Höhenrain zum Nachholspiel beim TSV Brunnthal. Nachdem sich der Aufsteiger mit dem 2:1-Sieg gegen Deisenhofen den Ligaverbleib gesichtert hat, ist die Stimmung im Verein gelöst, wie Trainer Herbert Mühr versichert.

Der frühzeitige Klassenerhalt versetzt den Coach in die glückliche Lage, in den verbleibenden drei Partien Nachwuchskräften wie Johannes Ohlhoff und Martin Keller „längere Einsatzzeiten“ zu geben. „Das bringt sie weiter, gerade gegen Gegner wie Brunnthal und Otterfing“, so Mühr, der dem Vergleich mit der Torfabrik der Liga – Brunnthal hat mit 68 Treffern den mit Abstand erfolgreichsten Angriff – entspannt entgegensieht. „Die Jungs können befreit aufspielen und sich unter Wettkampfbedingungen weiterentwickeln. Das ist wunderbar.“ „Aber wir werden trotz Umstellungen mit einer schlagkräftigen Truppe antreten.“

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Warten geht weiter: TSV Gilching-Argelsried II unterliegt auch Böbing 
Nach den Nackenschlägen bei der ersten Herrenmannschaft und beim ersten Frauenteam musste auch die zweite Frauengarnitur des TSV Gilching am Sonntagabend eine bittere …
Das Warten geht weiter: TSV Gilching-Argelsried II unterliegt auch Böbing 
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern
Die Pöckingerinnen benötigten am Samstag eine Halbzeit Anlauf, um ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden.
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern
MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
Die Partien der Landesliga Frauen im Überblick.
MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
FSV II, Tutzing und Erling drehen Spiel nach Rückstand
Der MTV Berg II hat die Abwehrschlacht gegen den TSV Erling verloren. Tutzing holte sich einen glücklichen Sieg gegen Bernried. Höhenrain II setzt sich gegen Seeshaupt …
FSV II, Tutzing und Erling drehen Spiel nach Rückstand

Kommentare