+
Treffsicherer Neuzugang: Patrick Feicht brachte in der 65. Minute den TSV Oberalting in Führung.

Kreisligist schlägt sich wacker

Oberalting holt Unentschieden gegen Absteiger SV Raisting

  • schließen

Christian Feicht machte sich zufrieden auf den Heimweg. „Für das erste Testspiel war das schon ganz ordentlich“, befand der Trainer des TSV Oberalting-Seefeld. Nachdem 

Obwohl erst seit knapp einer Woche im Training, machte der Kreisligist am Sonntag dem Favoriten aus Raisting das Leben schwer. Die dickste Torchance der ersten Halbzeit hatten sogar die Gäste, doch Neuzugang Patrick Feicht scheiterte nach Traumpass von Ritvan Maloku am Pfosten. In der 65. Minute machte es Feicht besser. Er traf nach Zuspiel von Alper Diker, ebenfalls neu bei Oberalting, zur Führung. Erst in der Schlussphase ließen die Kräfte bei den Seefelder Fußballern etwas nach, so dass der Landesliga-Absteiger noch zum 1:1 durch Roman Schuster kam (75.). Bestnoten verdiente sich auf Seiten des TSV unter anderem der sehr fleißige Tim Oliver Prammer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SC Amicitia München gewinnt Hallenturnier in Starnberg
Gleich drei Mannschaften aus der Region waren beim Hallenfußballturnier der Damen des MTV Dießen am Start.
SC Amicitia München gewinnt Hallenturnier in Starnberg
Keeper Bhutia will MTV Berg Richtung FC Anadolu Bayern verlassen  
Der MTV Berg und seine Torhüter – dieses Thema wird immer mehr zur unendlichen Geschichte. Obwohl der Fußball-Bezirksligist vor wenigen Wochen mit Florian Lerch einen …
Keeper Bhutia will MTV Berg Richtung FC Anadolu Bayern verlassen  
Simon, Mendeleanu oder Arifagic? Das ist der beste Trainer 2018 der Kreisliga 2 Zugspitze
Eindeutiger geht es kaum: Fast 200 Stimmen mehr als der Zweitplatzierte erhielt beim Voting der Coach, der eurer Meinung nach den Titel „Bester Trainer 2018“ verdient …
Simon, Mendeleanu oder Arifagic? Das ist der beste Trainer 2018 der Kreisliga 2 Zugspitze
FC Deutsche Post sichert sich zum dritten Mal in Folge den Siegerpokal
Isi Yilmaz kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. „Wahnsinn, was da in der Halle abgegangen ist“, sagte der Organisator des 6. Starnberger-See-Immobilien-Cups nach …
FC Deutsche Post sichert sich zum dritten Mal in Folge den Siegerpokal

Kommentare