+
Ein überragendes Spiel machte Simon Gebhart. 

SCPP feiert erste Punkte

Pöcking verschenkt beinahe 4:0 gegen FC Kosova - in doppelter Überzahl

  • schließen

Pöcking gibt fast noch einen 4:0-Vorsprung aus der Hand, gewinnt aber beim FC Kosova mit 4:3

Pöcking – Der SC Pöcking-Possenhofen kann auch in der Bezirksliga ein Match gewinnen. Im vierten Anlauf holte der Aufsteiger am Sonntag die ersten Punkte der Saison. Nach 90 turbulenten Minuten siegten die SCPP-Fußballer überraschend mit 4:3 (2:0) beim FC Kosova München.

„Bis zum 4:0 war es ein fast perfektes Spiel von uns gegen einen sehr starken Gegner“, bilanzierte SCPP-Coach Franco Simon. Mit viel Disziplin kaschierten die Gäste ihre spielerische Unterlegenheit. Doch die Pöckinger hatten nicht nur eine starke Defensive zu bieten. Co-Trainer Simon Gebhart zog im offensiven Mittelfeld die Fäden und war der auffälligste Akteur in Reihen der Gäste. Das frühe 1:0 resultierte aus einem Handelfmeter, verwandelt von Gebhart und verschuldet ausgerechnet von Daniel Zielinski, dem Ehemann von Pöckings Frauentrainerin Emma Zielinski-Hult. Für den nächsten großen Aufreger sorgte erneut Zielinski, als er bei einem Fallrückzieherversuch Tim Freiwald am Kopf erwischte. Schiedsrichter Julian Schaub zückte die Rote Karte (30.). Freiwald musste mit Verdacht auf Gehirnerschütterung zur Pause ausgewechselt werden. Auch in Unterzahl blieben die Hausherren gefährlich, doch nur die Pöckinger trafen. Clemens Link legte das 2:0 nach (45.).

Nach der Pause behielten die Gäste weiterhin einen kühlen Kopf. Felix Schropp und Jean Dötsch trafen jeweils per Elfmeter zum 3:0 und 4:0. Die Partie schien entschieden, zumal FCK-Torhüter Ervin Hallunaj vor dem Elfmeter zum 4:0 ebenfalls frühzeitig zum Duschen musste. Doch danach machte der Neuling so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann. „Wir haben uns völlig unnötig auf einen offenen Schlagabtausch eingelassen“, monierte Simon. So konnten die Münchener trotz doppelter Unterzahl noch drei Treffer erzielen. Der Sportclub ließ seine Chancen dagegen ungenutzt. „Da haben wir ganz viel Lehrgeld bezahlt“, kommentierte Simon.

Immerhin pfiff der Schiedsrichter direkt nach dem 3:4 ab und so reichte es dennoch zum ersten Saisondreier. „Er hatte wohl ein Erbarmen mit uns“, sagte Simon.  toh

FC Kosova München – SC Pöcking-P. 3:4 (0:2)

FC Kosova: Hallunaj - Baci, Emerllahu, Maloku, Ajdari, Zielinski, Gashi (12. Ademi), Bajrami, Saho (52. Mahmood/74. Begisholli), Abdulla, Shabani

SC Pöcking: Schuh - Schleyerbach, F. Jäger, J. Jäger, Freiwald (46. Pueseli), Dittmar, Link, Fleddermann, Gebhart (68. Dötsch), Zandt, Schropp

Tore: 0:1 Gebhart (6., Handelfmeter), 0:2 Link (45.), 0:3 Schropp (62., Foulelfmeter), 0:4 Dötsch (76., Foulelfmeter), 1:4 Ademi (83.), 2:4 Ademi (90.), 3:4 Ademi (90.+3)

Rote Karten: Zielinski (30., grobes Foulspiel), Hallunaj (73., Notbremse)

Schiedsrichter: Julian Schaub (FC SF Schwaig)

Zuschauer: 100

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lockeres 6:1 beim SV Puchheim: Stockdorfer Kantersieg
Stockdorf – Der TV Stockdorf bleibt nach einem souveränen 6:1-Sieg am Donnerstagabend beim SV Puchheim im Aufstiegsrennen der A-Klasse 2. Die Turner erzielten dabei das …
Lockeres 6:1 beim SV Puchheim: Stockdorfer Kantersieg
Für Bergs Trainer Krebs kein Spitzenspiel
Sind aller schlechten Dinge drei? Nach den Auswärtsniederlagen in Aubing (1:4) und Penzberg (2:3) wollen die Fußballer des MTV Berg beim dritten Bezirksliga-Spitzenteam …
Für Bergs Trainer Krebs kein Spitzenspiel
TSV Gilching will gegen Kempten im dritten Anlauf den ersten Dreier 
Es ist das wichtigste Heimspiel der bisherigen Saison. Nach nur zwei Punkten aus den vergangenen drei Partien stehen die Landesliga-Fußballer des TSV Gilching am Sonntag …
TSV Gilching will gegen Kempten im dritten Anlauf den ersten Dreier 
Stefaniak triffft: SC Weßling befreit sich aus der Abstiegszone
Weßling – Die Weßlinger Fußballer sind raus aus der Abstiegszone der Kreisklasse 1. „Wenn man jetzt auf die Tabelle schaut, ist das schon mal hilfreich“, wertete Florian …
Stefaniak triffft: SC Weßling befreit sich aus der Abstiegszone

Kommentare