+
Der SC Weßling darf sich über drei Punkte freuen

SC Weßling bezwingt den TSV Alling

Weßlings Florian Schober: „Wir haben sehr abgezockt gespielt“

  • schließen

Nach der Partie ist SC Weßling-Trainer Florian Schober voll des Lobes. Nach dem 3:1 Erfolg gegen den TSV Alling nicht weiter verwunderlich.

SC Weßling - TSV Alling 3:1 (1:0)

Die Weßlinger Fußballer nehmen Kurs auf die vorderen Tabellenregionen. Gegen den TSV Alling lieferte der Sportclub eine starke Leistung ab und siegte verdient. „Wir haben sehr abgezockt gespielt“, lobte Trainer Florian Schober sein Team. Bereits in der ersten Hälfte hatten die Weßlinger alles im Griff. Der Sportclub kontrollierte das Geschehen, aber es dauerte bis zur 38. Minute, ehe Markus Erlacher nach einem Zuspiel von Jan Robert Stefaniak die Führung gelang. Kurz vor der Pause hätte Felix Hegetusch nachlegen können, doch sein Schuss strich knapp am Allinger Kasten vorbei. Das Versäumte holte das Team von Trainer Florian Schober zwölf Minuten nach der Pause nach. Am 2:0 waren die gleichen Protagonisten beteiligt wie beim ersten Treffer, nur in vertauschten Rollen. Dieses Mal köpfte Stefaniak eine Flanke von Erlacher ein. Nach diesem Tor häuften sich die Möglichkeiten bei den Gastgebern. Aber wie so oft war die Chancenverwertung ziemlich dürftig. Das sollte sich rächen. Elf Minuten vor dem Abpfiff kam der TSV durch Maximilian Grolik zum 2:1-Anschluss. Aber irgendwie schien der Sportclub diesen Gegentreffer gebraucht zu haben. Ab sofort agierte er wesentlich zielstrebiger und stellte durch Frederick Ottofülling schnell den alten Abstand wieder her. Wie bei beiden Treffern zuvor hatte auch dieses Mal wieder Stefaniak die Füße im Spiel. „Er war richtig gut“, war Schober begeistert. Aber das traf auf die gesamte Elf zu.

Tore: 1:0 M. Erlacher (36.), 2:0 Stefaniak (57.), 2:1 (Grolik 79.), 3:1 Ottofülling (82.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Live-Ticker: Berg muss den Angstgegner schlagen
Es wäre ein Novum in dieser Saison: Mit einem Dreier beim abstiegsbedrohten FC Phönix München könnten die Fußballer des MTV Berg am Sonntag (15.30 Uhr) den dritten Sieg …
Live-Ticker: Berg muss den Angstgegner schlagen
Live-Ticker: Hat Adofo seinen Torriecher verloren?
Seine bisherigen zwei Heimspiele gegen die SpVgg Kaufbeuren hat der TSV Gilching-Argelsried gewonnen. Diese Serie soll auch am Sonntag ab 15 Uhr halten, um im …
Live-Ticker: Hat Adofo seinen Torriecher verloren?
Ritzer: „Ich möchte, dass sie stolz darauf sind, Inninger zu sein“
Seine eigene Vorgabe hat Christian Ritzer schon verfehlt. „Mein persönliches Ziel ist die maximale Punktzahl“, hatte der neue Trainer des SV Inning mitgeteilt, als er am …
Ritzer: „Ich möchte, dass sie stolz darauf sind, Inninger zu sein“
Kurios: B-Klassist mit Support aus Shanghai
Liebesgrüße aus Shanghai - darüber durfte sich der TSV Feldafing freuen. Der B-Klassist vom Starnberger See versteckt sich nicht hinter den europäischen Größen und …
Kurios: B-Klassist mit Support aus Shanghai

Kommentare