+
Mathieu Berk erzielte den zweiten Treffer der Sportfreunde.

„Momentan läuft es richtig gut“

Breitbrunn bleibt dank Steinherr und Berk an der Spitze

  • schließen

Die Sportfreunde Breitbrunn haben sich beim FC Scheuring mit 2:0 durchgesetzt. Roland Steinherr und Mathieu Berk trafen zum Sieg. 

„Ich finde, der Sieg geht in Ordnung“, sagte Breitbrunns Trainer Michael Dietz, „wir haben diszipliniert gespielt und standen gut.“ Bis auf kleine Unkonzentriertheiten erwies sich die Defensive der Gäste nämlich als sehr ordentlich, sodass die Hausherren über das gesamte Spiel nur selten zu zwingenden Torchancen kamen. Nach einer knappen halben Stunde besorgte zudem Roland Steinherr per direkt verwandeltem Freistoß die Führung. Die Sportfreunde kamen im Anschluss gut aus der Kabine und bauten durch Mathieu Berk die Führung eine knappe Viertelstunde nach Wiederanpfiff aus. 

„Unser zweites Tor kam genau zum richtigen Zeitpunkt“, freute sich Dietz. Seine Mannschaft spielte den Sieg danach souverän über die Zeit. „Ich bin natürlich sehr zufrieden“, kommentierte der Trainer nach dem Spiel die aktuelle Tabellensituation, in der Breitbrunn die Rangliste anführt. „Wenn mir vor der Saison jemand gesagt hätte, dass wir ganz oben stehen werden, dann hätte ich ihm nicht geglaubt“, gab er zu, „aber momentan läuft es einfach richtig gut.“ Wichtig sei es jetzt jedoch, die Spannung hoch zu halten und auch gegen vermeintlich schwächere Gegner konzentriert zu bleiben. „Ich denke, in unserer Gruppe kann Jeder Jeden schlagen.“  

FC Scheuring - SF Breitbrunn 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Steinherr (36.), 0:2 Berk (58.)

Text: fas

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Markus Zechner und die Reserve der Damen des TSV Gilching-Argelsried zeigen Reaktion
Die zweite Mannschaft der Gilchingerinnen zeigte am Samstag die von den Verantwortlichen geforderte Reaktion auf die 0:7-Blamage gegen Gröbenzell.
Markus Zechner und die Reserve der Damen des TSV Gilching-Argelsried zeigen Reaktion
Kristin Möhwald mit Hattrick in 14 Minuten - SC Pöcking-Possenhofen furios
Die Pöckingerinnen unterstrichen am Samstag ihre Ambitionen auf einen Spitzenplatz in der Bezirksliga.
Kristin Möhwald mit Hattrick in 14 Minuten - SC Pöcking-Possenhofen furios
Trotz hartem Kampf - MTV Dießen unterliegt bei der DJK Geratskirchen  
Trotz einiger Rückschläge lieferten die Dießenerinnen dem Aufstiegsanwärter am Samstag einen beherzten Kampf, wurden dafür aber nicht belohnt.
Trotz hartem Kampf - MTV Dießen unterliegt bei der DJK Geratskirchen  
Durststrecke beendet - TSV Gilching-Argelsried gewinnt bei der GW Deggendorf
Durchatmen beim TSV Gilching-Argelsried: Nach drei Spielen ohne Sieg durften die Landesliga-Fußballerinnen am Samstag endlich wieder jubeln.
Durststrecke beendet - TSV Gilching-Argelsried gewinnt bei der GW Deggendorf

Kommentare