Erzielte im Derby gegen Wangen einen Dreierpack: Starnbergs Dominik Schäffler.
+
Erzielte im Derby gegen Wangen einen Dreierpack: Starnbergs Dominik Schäffler.

Schäffler feiert Dreierpack

SG Starnberg/Söcking trumpft im Derby gegen Wangen auf - Steidle sieht Kantersieg

  • VonTobias Huber
    schließen

„Die waren zu schnell für uns“, gesteht Wangens Trainer Mike Reiz ein. Die SG Söcking/Starnberg hatte seinem Team im Derby keine Chance gelassen.

Starnberg - Michael Steidle war neugierig. Der ehemalige Starnberger Bayernliga-Akteur wollte sich am Samstag selbst ein Bild machen, wie gut die stark verjüngte SG Söcking/Starnberg Fußball spielt. Er bekam einen starken Auftritt des Tabellenführers zu sehen, der dem Stadtrivalen SV Wangen im heimischen Rudi-Hack-Stadion beim 6:1 (3:1) keine Chance ließ. „Es war ein souveräner Auftritt“, freute sich SG-Trainer Maximilian Dietze.

„Die waren zu schnell für uns“, bekannte SVW-Coach Mike Reiz. Sein Team wurde in den ersten 23 Minuten gleich dreimal ausgekontert. Julius Pischetsrieder (2) und Dominik Schäffler waren erfolgreich. Wangen gelang zwar durch Severim Erbach das 1:3 (44.), doch nach der Pause sorgte Schäffler mit dem 4:1 für klare Verhältnisse. Tom Bollwein und Schäffler legten im Anschluss noch zwei Tore für die SG nach. (toh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare