+
Die Sportfreunde Breitbrunn verloren auch das zweite Saisonspiel.

„Eigentlich ist das unerklärlich“

Breitbrunn verliertnach Mayer-Rückkehr mit 0:3 in Kaufering

  • schließen

So hat sich Felix Mayer die Rückkehr aus seinem Urlaub nicht vorgestellt. Der Trainer sah, wie seine Breitbrunner wie schon beim Ligaauftakt 0:3 verloren – nur, dass sie sich dieses Mal keine zwingenden Torchancen erspielten.

Auf Kauferinger Seite sah es anders aus. „Sie hatten eine gute Variante“, sagt Mayer. Außenverteidiger der Gastgeber rückten mit nach vorne und zogen die Außenverteidiger der Breitbrunner weg. 

„Dabei spielen wir Raumverteidigung“, sagt Mayer. Der Gegner nutzte die Überzahl in Person von Stefan Schubert zweimal. „Wir wussten, dass er stark ist.“ Der Kauferinger Stürmer war für die nicht sattelfeste Breitbrunner Defensive nicht zu bremsen. „Wir haben da seit dem ersten Vorbereitungsspiel Probleme. Eigentlich ist das unerklärlich – in der Rückrunde war das noch unsere Stärke.“ In der zweiten Halbzeit forderten die Sportfreunde die Gastgeber immerhin mehr – das Chancenplus blieb auf Kauferinger Seite, in der 85. Minute vollendete Jonas Wille zum 3:0. Breitbrunn ist mit null Punkten Schlusslicht. Mayer führt das auf die Vorbereitung zurück, in der viele Spieler fehlten. „Wir brauchen noch zwei, drei Wochen, um das aufzuholen.“

FC Kaufering - SpFr Breitbrunn 3:0 (2:0)

Tore:1:0 Schubert (13.), 2:0 Schubert (25.), 3:0 Wille (85.

ser

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wörthsee geht in Emmering unter, Jäger schießt Gernlinden zum Sieg
Bis zur 40. Minute stand Wörthsee Defensive gut, doch danach hagelte es vier Tore.  Der TSV Pentenried verliert knapp mit 0:1 gegen Gernlinden, während Stockdorf sich …
Wörthsee geht in Emmering unter, Jäger schießt Gernlinden zum Sieg
4:2: SC Pöcking gewinnt gegen Landsberg und bleibt punktgleich mit dem Tabellenführer
Das Jahr 2018 geht für den SC Pöcking-Possenhofen mit einem 4:2-Sieg positiv zu Ende. „Am Ende zählen in so einem Spiel nur die drei Punkte“, sagte der Pöckinger Trainer …
4:2: SC Pöcking gewinnt gegen Landsberg und bleibt punktgleich mit dem Tabellenführer
Feicht verschießt Elfmeter in der Nachspielzeit: Oberalting trennt sich 1:1 gegen Mammendorf
Der FC Oberalting steht in der Kreisliga im Tabellenkeller. Gegen den SV Mammendorf führte der FC zwischenzeitlich mit 1:0, konnte diese Führung aber nicht über die Zeit …
Feicht verschießt Elfmeter in der Nachspielzeit: Oberalting trennt sich 1:1 gegen Mammendorf
Nullnummer zwischen SV Inning und dem VSST Günzlhofen
Mit dem 0:0-Unentschieden gegen den VSST Günzlhofen hat der SV Inning seit fünf Spielen nicht mehr verloren. Damit steht der SV auf dem dritten Tabellenplatz
Nullnummer zwischen SV Inning und dem VSST Günzlhofen

Kommentare