+
Ex-Nationalspieler Benny Lauth (Mitte) läuft am Samstag in der Brunnangerhalle für den FC Bello auf.

Hochklassiges AH-Turnier in Starnberg

Starnberger-See-Immobilien-Cup: Wir freuen uns auf Lauth, Zwetschge Misimovic, Maxi Nicu und mehr

  • schließen

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass sich Anfang des Jahres in der Starnberger Brunnangerhalle ehemalige Fußballprofis ein Stelldichein geben. Der SC Pöcking-Possenhofen veranstaltet am Samstag, 12. Januar, bereits zum sechsten Mal den Starnberger-See-Immobilien-Cup.

Gespielt wird in der Halle am Brunnanger von 14 bis 20.30 Uhr. Neben den Gastgebern vom SCPP und dem MTV Berg sind noch die Oldies von FC Bello, FC Ingolstadt 04, FC Bayern München, TSV 1860 München, SpVgg Unterhaching, FC Augsburg und 1. FC Schweinfurt 05 sowie Titelverteidiger FC Deutsche Post am Start.

Bei dem hochklassig besetzten Altherren-Turnier sind erneut einige frühere National- und Bundesligaspieler dabei – unter anderen Ex-Löwe Benny Lauth oder der ehemalige bosnische Nationalkicker Zvjezdan „Zwetschge“ Misimovic (FC Bayern, VfL Bochum, 1. FC Nürnberg, VfL Wolfsburg). Weitere bekannte Namen: Francisco Copado, Necat Aygün, Maxi Nicu, Stefan Leitl, Oliver Straube, Patrick Gighani, Michael Gurski und der Ex-Starnberger Dennis Grassow. Hinzu kommen bei den Teams aus Schweinfurt, Ingolstadt und Augsburg noch ein paar ehemalige Zweit- und Drittligaspieler. Und nicht zu vergessen: frühere Topspieler aus dem Landkreis wie Milan Lapuh, Michael Steidle, Thomas Benkert oder Michael Mucha, die mittlerweile bei den Senioren C des FC Bayern spielen.

Der Reinerlös des Turniers kommt wieder einem guten Zweck zugute. Im vergangenen Jahr konnte Organisator Ysi Yilmaz dem Verein Seestern Starnberg mehr als 2000 Euro überreichen. Dieses Jahr geht das Geld an das Gut Dietlhofen der Peter-Maffay-Stiftung.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Starke zweite Halbzeit - SC Pöcking-Possenhofen‘s Damen klettern weiter
Der SC Pöcking-Possenhofen behält die Tabellenspitze der Bezirksliga im Visier.
Starke zweite Halbzeit - SC Pöcking-Possenhofen‘s Damen klettern weiter
Chancenlos - FSV Höhenrain‘s Damen unterliegen klar beim TSV Murnau
Aufsteiger TSV Murnau war am Sonntag zu stark für den FSV Höhenrain.
Chancenlos - FSV Höhenrain‘s Damen unterliegen klar beim TSV Murnau
Zweiter Derby-Anlauf - SC Weßling fordert SV Inning im Derby
Beim zweiten Anlauf des Nachholspiels zwischen dem SC Weßling und dem SV Inning sollte beiden Fußballmannschaften heute Abend (Anpfiff 19.30 Uhr) zumindest ein Licht …
Zweiter Derby-Anlauf - SC Weßling fordert SV Inning im Derby
Später Nackenschlag - TSV Gilching-Argelsried verliert gegen SC Amicitia
Manchmal müssen Trainer auch trösten können. Besonders eine Spielerin des TSV Gilching-Argelsried war am Sonntag am Boden zerstört.
Später Nackenschlag - TSV Gilching-Argelsried verliert gegen SC Amicitia

Kommentare