Großeinsatz läuft: Polizei evakuiert Rathaus von Augsburg

Großeinsatz läuft: Polizei evakuiert Rathaus von Augsburg
+
Zweifacher Torschütze: Sunday Ekomwenrenren (l.) brachte nach der Pause neuen Schwung ins Inninger Angriffsspiel.

Dreimal hintereinander fünf Tore erzielt

SV Innings Ekomwenrenren trifft doppelt bei 5:1-Testerfolg gegen FC Weil

  • schließen

Die Inninger Torfabrik läuft weiter auf Hochtouren. Auch gegen den FC Weil erzielte der Tabellendritte der Kreisklasse 1 fünf Treffer, nachdem er zuvor den TSV Oberalting-Seefeld und den SV Mammendorf mit derselben Anzahl abserviert hatte.

Der klare Sieg gegen den Fußballclub war umso erstaunlicher, als dass der Sparringspartner in der Kreisklasse 4 den zweiten Platz einnimmt. Bereits in der ersten Halbzeit schufen Lukas Frickenstein und Michael Heilander die Voraussetzung für den hohen Sieg. In der zweiten Hälfte sorgte der eingewechselte Sunday Ekomwenrenren für frischen Schwung in der Offensive. Mit einem Doppelpack baute er die Führung aus. Nach Daniel Leitmeiers 5:0 gelang Weil durch Sebastian Kraus noch der Ehrentreffer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lelleck: „Das war eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Derby“
Der SV Planegg-Krailling holte nach frühem Rückstand noch ein 2:2 im Heimspiel gegen den SC München. Die Mannschaft von Michael Lelleck zeigte eine starke Vorstellung, …
Lelleck: „Das war eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Derby“
SC Pöcking-Possenhofen verpasst den Sprung an die Tabellenspitze
Die Türe war weit offen, doch der SC Pöcking-Possenhofen ist am Sonntag nicht durchgegangen. Einen Tag zuvor hatte Spitzenreiter TSV Peiting überraschend zu Hause gegen …
SC Pöcking-Possenhofen verpasst den Sprung an die Tabellenspitze
Perfekter Einstand für Trainer Sturm - Oberalting gewinnt mit 3:1
Perfekter Einstand für Stefan Sturm: Der neue Trainer des TSV Oberalting-Seefeld durfte sich bei seiner Pflichtspielpremiere über einen 3:1 (0:1)-Heimsieg gegen das …
Perfekter Einstand für Trainer Sturm - Oberalting gewinnt mit 3:1
Torfestival zwischen Garmisch-Partenkirchen und MTV Berg
Die zweite Garnitur des 1. FC Garmisch-Partenkirchen war für die Männerturner eine Nummer zu groß. Die Berger Reserve musste sich gegen den Tabellenzweiten der …
Torfestival zwischen Garmisch-Partenkirchen und MTV Berg

Kommentare