Großeinsatz läuft: Polizei evakuiert Rathaus von Augsburg - Gewalttat angedroht

Großeinsatz läuft: Polizei evakuiert Rathaus von Augsburg - Gewalttat angedroht
+
Anton Michl (li.) schnürte beim 6:0-Erfolg des TSV Gilching-Argelsried II einen Dreierpack.

6:0-Erfolg im Testspiel des TSV Gilching-Argelsried II

Dreifach-Torschütze Michl fegt mit Gilchinger Reserve TSV Utting hinweg

  • schließen

Als der Gegner wenige Stunden vor dem Anpfiff bei Robert Brand schüchtern nachfragte, ob das gemeinsame Testspiel wegen des Sturmes überhaupt angepfiffen wird, da ahnte der Gilchinger Trainer schon, dass die Motivation bei den Uttingern nicht besonders hoch sein würde.

Er selbst hatte sein Team für das Sparring richtig heiß gemacht. So fiel es nicht weiter ins Gewicht, dass der Coach auf fünf Kicker verzichten musste, die sich unter der Woche schwer erkältet hatten, denn auf die Anwesenden war Verlass. „Sie haben sich sehr diszipliniert verhalten und alle 100 Prozent gegeben“, lobte sie der Trainer. Vor allem Michael Lelleck stach durch seinen Eifer hervor. Der Spieler aus dem Landesliga-Kader hatte den Übungsleiter vor der Partie extra gebeten, dass er einen Einsatz in der Zweiten bekommt. Am Ende sprang ein überraschend deutlicher 6:0-Erfolg gegen den Aufstiegsaspiranten aus der Kreisklasse 4 heraus, der bisher in der Vorbereitung durch gute Ergebnisse geglänzt hatte. Vor allem in der ersten Hälfte verging den Gästen Hören und Sehen. Anton Michl schnürte einen Doppelpack und ließ nach der Pause noch einen dritten Treffer folgen. „Man sieht bei ihm, dass er gerade einen Schub macht“, sprach Brand von einer positiven Entwicklung des Stürmers, der zwischen der Reserve und der ersten Mannschaft noch hin und her pendelt. Aber auch Metin Altunkaynak deutete mit zwei Treffern an, dass er zu Höherem berufen ist, wenn er weiter an sich arbeitet. Ebenso hatte sich Mert Mizrak seinen Treffer verdient. „Vielleicht ist das jetzt das richtige Zeichen“, hofft Brand nach der gelungenen Generalprobe auf einen erfolgreichen Start, wenn der TSV am Sonntag gegen den VfL Egenburg die Rückrunde wieder aufnimmt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lelleck: „Das war eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Derby“
Der SV Planegg-Krailling holte nach frühem Rückstand noch ein 2:2 im Heimspiel gegen den SC München. Die Mannschaft von Michael Lelleck zeigte eine starke Vorstellung, …
Lelleck: „Das war eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Derby“
SC Pöcking-Possenhofen verpasst den Sprung an die Tabellenspitze
Die Türe war weit offen, doch der SC Pöcking-Possenhofen ist am Sonntag nicht durchgegangen. Einen Tag zuvor hatte Spitzenreiter TSV Peiting überraschend zu Hause gegen …
SC Pöcking-Possenhofen verpasst den Sprung an die Tabellenspitze
Perfekter Einstand für Trainer Sturm - Oberalting gewinnt mit 3:1
Perfekter Einstand für Stefan Sturm: Der neue Trainer des TSV Oberalting-Seefeld durfte sich bei seiner Pflichtspielpremiere über einen 3:1 (0:1)-Heimsieg gegen das …
Perfekter Einstand für Trainer Sturm - Oberalting gewinnt mit 3:1
Torfestival zwischen Garmisch-Partenkirchen und MTV Berg
Die zweite Garnitur des 1. FC Garmisch-Partenkirchen war für die Männerturner eine Nummer zu groß. Die Berger Reserve musste sich gegen den Tabellenzweiten der …
Torfestival zwischen Garmisch-Partenkirchen und MTV Berg

Kommentare