+++ Eilmeldung +++

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel
Der TSV Gilching-Argelried II behielt im Test gegen den TSV Utting knapp die Oberhand.
+
Der TSV Gilching-Argelried II behielt im Test gegen den TSV Utting knapp die Oberhand.

Erstes Spiel nach halbjähriger Pause

TSV Gilching-Argeslried II gewinnt mit Landesliga-Verstärkungen knapp gegen TSV Utting

  • vonChristian Heinrich
    schließen

Der TSV Gilching-Argelried ist im ersten Spiel nach halbjähriger Pause siegreich gegen den TSV Utting. Unterstützung gab es aus der Landesliga-Mannschaft.

Gilching - Die Gilchinger Reservisten hinterließen bei ihrem ersten Einsatz nach halbjähriger Pause einen ordentlichen Eindruck. Die Mannschaft von Trainer Robert Brand setzte sich beim TSV Utting, der zuvor schon vier Testspiele absolviert hatte, knapp durch.

TSV Gilching-Argelsried II: Anton Michl erzielt den spielentscheidenden Treffer 

Nur in der Anfangsphase fanden die Gäste kein Rezept gegen Manuel Eichberg, der seine Mitspieler immer wieder mustergültig in Szene setzte. Kapital konnte der Spitzenreiter der Kreisklasse 4 jedoch keines aus seinen Chancen schlagen. Umso überraschender fiel die Führung der Gilchinger durch Maximilian Michl. Als Eichberg nur kurze Zeit später der Ausgleich gelang, war die Partie vollkommen offen. Brand, der auf Michael Lelleck, Jonas Engelhardt und Fabian Baran aus dem Landesliga-Kader zurückgreifen konnte, sah in der zweiten Hälfte weitere gute Möglichkeiten von Michl und Lukas Hornung. Aber auch die Hausherren erarbeiteten sich noch aussichtsreiche Gelegenheiten. Den entscheidenden Treffer erzielten jedoch die Gilchinger durch Anton Michl.  (hch)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare