+
Der TSV Herrsching zeigte eine starke Leistung gegen den TSV Utting.

„Bestes Spiel, seitdem ich hier bin“

Herrschinger stark im Derbygegen Utting

  • schließen

„Es war das beste Spiel, seitdem ich hier bin.“ Damit machte Robert Rakaric ein Schleifchen um das Unentschieden im Ammersee-Derby gegen den TSV Utting. Einige Fans gingen sogar noch einen Schritt weiter als der Herrschinger Spielertrainer und sprachen vom besten Spiel seit einigen Jahren.

TSV Herrsching –
TSV Utting 3:3 (3:2)

Tore: 0:1 Krukow (12.), 1:1 Rakaric (33.), 2:1 Rau (40.), 2:2 Wischnewski (43.), 3:2 Causevic (44.), 3:3 Krukow (72.) –Rot: Causevic/Herrsching (grobes Foulspiel/84.)

Die 100 Zuschauer kamen voll auf ihre Kosten. Den Platzherren war anzumerken, dass sie gegen den Meister aus der A-Klasse 7 nicht verlieren wollten, der seit dem 22. Oktober 2017 (1:4 im Heimspiel gegen den FC Stoffen) ungeschlagen ist. „Das Minimalziel haben wir erreicht“, sagte Rakaric. Die stellten die Uttinger gleich zu Beginn durch das 0:1 von Jonathan Krukow unter Beweis. In der letzten Viertelstunde vor der Pause entwickelte sich ein Schlagabtausch. Rakaric glich nach einer wunderbaren Kombination über Alen Causevic und Mike Rau aus. Der Stürmer besorgte kurz darauf mit einem strammen Schuss das 2:1, das Niklas Wischnewski egalisierte. Doch die Herrschinger gingen mit der Führung in die Halbzeit, weil Causevic nach einem langen Ball von Rakaric das nötige Durchsetzungsvermögen bewies. Als Krukow nach dem Seitenwechsel den Ausgleich für den Aufsteiger markierte, probierten die Gastgeber alles, um noch zum 4:3 zu kommen. Nach einer Ecke verpasste Philipp Moller den möglichen Siegtreffer. Die Enttäuschung hielt sich jedoch in Grenzen. „Darauf können wir aufbauen“, betonte Herrschings Spielertrainer Rakaric.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dank Ley: Pöckings Frauen gelingt erster Auswärtsdreier 
Gerade noch rechtzeitig hat der SC Pöcking-Possenhofen seinen ersten Auswärtsdreier der Saison geholt. Die Bezirksliga-Fußballerinnen verabschiedeten sich am Samstag mit …
Dank Ley: Pöckings Frauen gelingt erster Auswärtsdreier 
„Langsam gespenstisch“: Gilching-Frauen besiegen auch Stern II
Nichts und niemand scheint die Fußballerinnen des TSV Gilching-Argelsried auf ihrem Weg Richtung Landesliga stoppen zu können. Am Sonntag feierte die Mannschaft von der …
„Langsam gespenstisch“: Gilching-Frauen besiegen auch Stern II
„Hätte mehr rauskommen müssen“ - Gilching II trennt sich 0:0 gegen TSV Moorenweis
Seit vier Spielen hat die Reserve des TSV Gilching nicht mehr verloren. Gegen den bisherigen Tabellenführer TSV Moorenweis trennte sich der TSV 0:0 und verabschiedet …
„Hätte mehr rauskommen müssen“ - Gilching II trennt sich 0:0 gegen TSV Moorenweis
Scheidl erzielt den Siegtreffer für den SV Inning gegen Gauting
Mit einem 1:0-Auswärtserfolg gegen den Gautinger SC blieb der SV Inning sechs Spiele in Folge ungeschlagen und geht als Tabellendritter in die Winterpause.
Scheidl erzielt den Siegtreffer für den SV Inning gegen Gauting

Kommentare