+
Christoph Müller zeigte eine starke Leistung gegen Antdorf und hielt seinen Kasten sauber. 

Sonderlob von Trainer Kammerlander

Perchtings Keeper Müller ragt bei Sieg gegen Antdorf heraus

  • schließen

„Es war wichtig, dass wir uns da oben festgesetzt haben“, kommentierte Christoph Kammerlander den wichtigen Heimsieg seiner Mannschaft.

Der Perchtinger Trainer sah eine starke Vorstellung seiner Fußballer, der die Darbietung von Schiedsrichter Michael Rößle in nichts nachstand. „Das war das Beste, was ich seit langem gesehen habe“, lobte der Coach den Referee. Aus einer geschlossenen Perchtinger Mannschaft ragte Torhüter Christoph Müller heraus, der sein Team in der Anfangsphase vor einem Rückstand bewahrte. Auch zum Schluss war der Keeper wieder zur Stelle, bis Rexhep Shatraj mit dem späten 3:0 endgültig alles klar machte. 

Oberndorfer vor der Pause mit der Vorentscheidung

Mit dem 1:0 von Christoph Aschermann nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Julian Ofenstein stellte der Aufsteiger nach einer Viertelstunde die Weichen in Richtung Sieg. Kurz vor der Pause sorgte Felix Oberndorfer für eine Vorentscheidung, als er eine Bogenlampe von Ahmet Ar in die gegnerischen Maschen beförderte. Der Neuling musste sich nur den Vorwurf gefallen lassen, aus seinen Chancen zu wenig gemacht zu haben. Erst als Shatarj nach einem Freistoß von Leopold Ellenbürger abstaubte, war die Partie gelaufen.

TSV Perchting-Hadorf - ASV Antdorf 3:0 (2:0)

Tore: 1:0 Aschermann (13.), 2:0 Oberndorfer (38.), 3:0 Shatraj (87.) – Gelb-Rot: Ofenstein/TSV (76., wiederh. Foulspiel)


Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Versöhnlicher Abschluss“für den SC Weßling - SC Olching II dreht Partie
Die Partien der Kreisklasse 1 Zugspitze im Überblick.
„Versöhnlicher Abschluss“für den SC Weßling - SC Olching II dreht Partie
Starker TSV Gilching-Argelsried trauert am Ende beim SV Mering
Es bleibt ein November des Grauens für den TSV Gilching-Argelsried. Die Landesliga-Fußballer verloren am Sonntag zum vierten Mal in Folge. Das 1:2 beim SV Mering kam …
Starker TSV Gilching-Argelsried trauert am Ende beim SV Mering
Chancenwucher beim TSV Oberalting-Seefeld: FT Jahn Landsberg gleicht noch aus
Nach dem ersten Unentschieden im 14. Saisonspiel verabschiedet sich der TSV Oberalting-Seefeld auf einem Abstiegsplatz in die Winterpause.
Chancenwucher beim TSV Oberalting-Seefeld: FT Jahn Landsberg gleicht noch aus
Der nächste Auswärtsdreier: Beste Saisonplatzierung für SC Pöcking
„Jetzt haben wir den Derbysieg vergoldet.“ Trainer Franco Simon freute sich am Sonntag riesig über den 3:1 (2:1)-Erfolg seines SC Pöcking-Possenhofen beim Herakles SV …
Der nächste Auswärtsdreier: Beste Saisonplatzierung für SC Pöcking

Kommentare