Trainingsspiel TSV Perchting-Hadorf
+
Trainingsspiel TSV Perchting-Hadorf

Christoph Kammerlander sah sein Team voll gefordert

TSV Perchting übersteht Abschluss der Vorbereitung mit Bravour

  • vonChristian Heinrich
    schließen

Der TSV Perchting schließt seine gelungene Vorbereitung mit einem Unentschieden beim SV Hohenfurch ab.

Perchting - Die Tortur zum Abschluss der Vorbereitung überstanden die Schwarz-Gelben mit Bravour. Nach der Niederlage gegen Bezirksligist SC Pöcking vom Samstag rangen die Perchtinger dem SV Hohenfurch am Sonntag ein 2:2 (1:1)-Unentschieden ab. Christoph Kammerlander sah sein Team gegen den Kreisklassisten voll gefordert: „Das war ein recht robuster Gegner, der uns viel abverlangt hat.“ Der Trainer des TSV war vor allem von der Physis seiner Kicker angetan, die trotz schwerer Beine „gut dagegenhielten“ und bis zum Schluss nicht zurücksteckten. Mohamed Ghaznawi hatte die Platzherren nach einer Viertelstunde in Führung gebracht. Nico Prinzing markierte nicht nur den Ausgleich vor der Pause, sondern brachte die Gäste nach einer guten Stunde auch in Front. Kurze Zeit später konnte Luca Waldenmeier für Perchting egalisieren. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare