Livestream der Polizei: Bande will Geldautomat sprengen - Polizei ist schneller

Livestream der Polizei: Bande will Geldautomat sprengen - Polizei ist schneller
+
FT-Trainer Manuel Baum (l.) freut sich über die Verpflichtung von Hughes

FT 09 verpflichtet Kanadier Hughes

Starnberg - Nächster Neuzugang für die FT Starnberg 09. Der Kanadier Dylan Hughes, der über Driitliga-Erfahrung verfügt, spielt absofort für die Seelöwen.

„Die Mannschaft ist eingespielt.“ Mit dieser Einschätzung lag FT-Trainer Manuel Baum dann doch etwas daneben. Beim 2:2 am Samstag gegen den Kirchheimer SC leisteten sich die Bezirksoberliga- Fußballer zum Saisonauftakt viel zu viele Missverständnisse und Fehlpässe. Doch auf die Freien Turner warten jede Menge Gelegenheiten, es besser zu machen. Schon heute (18.30 Uhr) tritt das Team zum Pokalspiel in Schlehdorf an, morgen empfängt die Baum-Elf die SpVgg Feldmoching, und nur einen Tag später trifft die FT-Reserve im Rudi-Hack-Stadion auf den TSV Gilching-Argelsried.

„Leider konnten wir keine andere Lösung finden. Der einzig mögliche Ausweichtermin war der 1. September, und der hat uns gar nicht gepasst“, erklärt Baum. Das Pokalspiel wird damit zur Trainingseinheit. „Das ist schade, aber es geht nicht anders“, so Baum.

Hughes bescheinigt FT 09 Landesliga-Potenzial

Immerhin steht den Freien Turnern seit dem Wochenende ein weiterer neuer Spieler zur Verfügung. Der 25-jährige Dylan Hughes schnürt künftig für die Starnberger die Schuhe. Der Kanadier mit walisischen Wurzeln war zuletzt unter anderem für den 1. FC Kaiserslautern II und den SSV Jahn Regensburg in der 3. Liga aktiv. Sein Job als Personal Trainer führte den großgewachsenen Kicker nach München. In Hughes’ Fitnesscenter trafen er und Baum zum ersten Mal aufeinander. Der FT-Coach überredete den Kanadier zum Wechsel. „Wir haben eine ganz gute Lösung gefunden. Wir haben ihn bei 1860 als C-Jugendtrainer untergebracht, den Rest übernehmen wir“, erläuterte FT-Abteilungsleiter Lothar Firlej.

Auch Hughes ist begeistert: „Es macht viel Spaß. Die Mannschaft hat großes Potenzial, sie kann es in die Landesliga oder vielleicht sogar in die Bayernliga schaffen. Dann könnte ich mir auch vorstellen, länger zu bleiben.“

Tobias Huber

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dritte Meisterschaft in Folge für Herrsching-AH
Aller guten Dinge sind drei. Davon können die A-Seniorenfußballer des TSV Herrsching ein Lied singen. 2016 holten sich die Ammerseeer die Meisterschaft in der A-Klasse …
Dritte Meisterschaft in Folge für Herrsching-AH
Pöcking-Frauen kassieren nächste Niederlage
Zweite Pleite in Folge für Bezirksoberliga-Absteiger SC Pöcking-Possenhofen: Die Elf von Trainer Gerald Lang kassierte am Samstag ihre erste Heimniederlage der Runde.
Pöcking-Frauen kassieren nächste Niederlage
Gilching-Frauen siegen dank Galaauftritt
„Es war ein nie gefährdeter Sieg.“ Sarah Lapuh war mit dem Auftreten ihrer Mannschaft am Sonntag bei der SpVgg Hebertshausen zufrieden.
Gilching-Frauen siegen dank Galaauftritt
Höhenrain-Damen bleiben Tabellenführer
Selbst eine etwas schwächere Leistung genügte dem FSV Höhenrain am Sonntag zum nächsten Dreier in der Bezirksoberliga.
Höhenrain-Damen bleiben Tabellenführer

Kommentare