Der BFV hat beschlossen, dass die Saison 2019/20 verlängert wird.
+
Der BFV hat beschlossen, dass die Saison 2019/20 verlängert wird.

SPORT IN KÜRZE

BFV: Keine Saison 2020/21 und die Wechsel-Regularien

  • vonRedaktion Münchner Merkur
    schließen

Die Saison 2020/21 fällt im Erwachsenen-Amateurbereich aus. Zudem werden die Vorschläge der Lösungsarbeitsgruppe des BFV zum Thema Vereinswechsel umgesetzt.

Der Bayerische Fußball-Verband hat beschlossen, die Saison 2019/20 bis 30. Juni 2021 zu verlängern. Es gibt keine Saison 2020/21 im Erwachsenenbereich.  

Die Vorschläge der Lösungsarbeitsgruppe des BFV werden umgesetzt

Die von der zuständigen Lösungsarbeitsgruppe (LAG) des Bayerischen Fußball-Verbands (BFV) erarbeiteten Vorschläge zu Vereinswechseln (wir berichteten) werden umgesetzt. Das beschloss der Vorstand des BFV in seiner jüngsten Sitzung. Konkret geht es um Spielerwechsel im bayerischen Amateurbereich der Herren und Damen in diesem Sommer, wie der Verband in Info-Webinaren bereits erläutert hatte. Demnach gibt es vor einer möglichen Fortsetzung der aktuell unterbrochenen Saison im Herbst trotz Corona-Zwangspause ein Wechselfenster. Dieses werde im etablierten Zeitraum vom 30. Juni bis zum 31. August angesetzt – allerdings zu den Modalitäten des Winterwechselfensters, „um den Vereinen ein Höchstmaß an Schutz zu bieten“, so der BFV.  mg

Auch interessant

Kommentare