+
Mert Genc (weiß) konnte den Unterschied machen.

Ein „ganz fein gemachter“ Treffer durch den Doppeltorschützen

Genc-Doppelpack: BSC Oberhausen schlägt Krün mit 3:1

  • schließen

Zwischenzeitlich sah es so aus, als würde Mert Genc zur tragischen Figur des Duells zwischen dem BSC Oberhausen und dem SV Krün werden.

Nach zwölf Minuten hatte der junge Stürmer einen Elfmeter an den Pfosten gesetzt und damit die anfängliche Druckphase seiner Mannschaft fürs Erste beendet. Nur wenig später gingen die Krüner sogar in Führung – sie hatten ihren Foulelfmeter verwandelt. Doch am Ende kam es anders: Genc gab der Partie noch eine Wendung. Mit einem Doppelpack schoss er den BSC auf die Siegerstraße. Zunächst versenkte er eine Flanke von Routinier Thomas Bierling per Volley-Schuss zum Ausgleich. „Ganz fein gemacht“, lobte Trainer Markus Bierling. Als Genc zehn Minuten vor Schluss zum zweiten Mal traf, war sein Fehlschuss endgültig vergessen. „Eine bessere Reaktion hätte er nicht zeigen können“, sagte Bierling, der den Sieg als „äußerst wichtig“ einstufte – besonders in Hinblick auf die beiden kommenden schweren Partien gegen die Reserve des 1. FC Garmisch-Partenkirchen und den SV Uffing. „Da tut es uns schon gut, ein kleines Polster nach unten zu haben.“

BSC Oberhausen - SV Krün 3:1

Tore: 0:1 (27., Elfmeter) Sporer, 1:1 (31.) Genc, 1:2 (80.) Genc, 1:3 (90.) Schimpl. Schiedsrichter: Sotiris Kamtsiklis (TSV Milbertshofen). Zuschauer: 50

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuauflage nach einem Jahr Pause: SV feiert wieder Kabinenparty mit Fans
Der SV Raisting ist vergangenes Jahr aus der Landesliga Südwest abgestiegen. Aktuell steht der SV in der Bezirksliga Süd im Tabellenmittelfeld. Das muss gefeiert werden.
Neuauflage nach einem Jahr Pause: SV feiert wieder Kabinenparty mit Fans
„Fragliche Schiedsrichterentscheidungen“ - Haunshofen beenden Negativserie 
Aufatmen beim SV Haunshofen: Mit dem 4:2 (1:2) im Heimspiel gegen den SC Huglfing beendete das Team von Trainer Florian Steigenberger eine Serie von vier Partien ohne …
„Fragliche Schiedsrichterentscheidungen“ - Haunshofen beenden Negativserie 
Dritte Niederlage in Folge für Söcherings Frauen
Für die Fußballerinnen des SV Söchering wird’s langsam ungemütlich. Das 0:2 (0:1) im Heimspiel gegen den TSV Rott war die dritte Niederlage in Folge für den SVS.
Dritte Niederlage in Folge für Söcherings Frauen
SVL Weilheim verschießt zwei Elfmeter und verliert 0:1 gegen Münsing II
Der SVL Weilheim verabschiedete sich mit einer Niederlage in die Winterpause. Im Heimspiel gegen den SV Münsing II musste sich die Elf von Trainer Domagoj Sipic mit 0:1 …
SVL Weilheim verschießt zwei Elfmeter und verliert 0:1 gegen Münsing II

Kommentare