+
Thomas Dötsch muss nach nur einer Saisonbeim FC Penzberg gehen.

Fußball: Bezirksliga

Überraschung beim FC Penzberg: Verein trennt sich von Trainer Thomas Dötsch

  • schließen

Damit war nicht wirklich zu rechnen: Bezirksligist FC Penzberg und Trainer Thomas Dötsch gehen ab sofort getrennte Wege. 

Penzberg – Nach vier Spielen ist der FC Penzberg in der Bezirksliga Süd noch ungeschlagen (ein Sieg, drei Unentschieden). Obwohl es sportlich einigermaßen läuft, hat sich der Verein gestern von Trainer Thomas Dötsch getrennt. Laut einer Pressemitteilung des FCP gab es zwischen Verein und Trainer unterschiedliche Vorstellungen „über die sportlichen Ziele sowie die Wege, diese zu erreichen“. Der 42-Jährige hatte die Penzberger zu Beginn der Saison 2018/19 übernommen und die Saison mit einem hervorragenden dritten Platz in der Bezirksliga Süd abgeschlossen. Bis die Penzberger einen neuen Trainer gefunden haben, wird – wieder einmal – der Sportliche Leiter Sepp Siegert die Mannschaft betreuen. 

Auch das ist interessant: Nach wenigen Wochen ist schon wieder Schluss - Markus Remler tritt als Trainer des FC Penzberg zurück 

Auch das ist interessant: Nachfolger für Andreas Brunner gefunden - Thomas Dötsch übernimmt Traineramt beim FC Penzberg

Auch das ist interessant: „Mir wurde permanent ins Sportliche hineingeredet“ - Wiggerl Donbeck schmeißt beim FC Penzberg sein Traineramt hin

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Dreckiger Sieg“ für ASV Antdorf II beim TSV Oberammergau
Die Reserve des ASV Antdorf fährt gegen den TSV Oberammergau einen dreckigen Sieg ein. Hrisovaladis Paliogiannis erzielt den goldenen Treffer.
„Dreckiger Sieg“ für ASV Antdorf II beim TSV Oberammergau
1. FC Penzberg zieht dritte Mannschaft zurück
Nach gerade einmal einer Partie war Schluss. 2:3 verlor der 1. FC Penzberg III in der C-Klasse 6 am ersten Spieltag gegen den SV Söchering II.
1. FC Penzberg zieht dritte Mannschaft zurück
Böbing kassiert entscheidendes Tor in letzter Minute - Steingarden siegt 3:0
In zweierlei Beziehung war Wessobrunns Trainer Stephan Kopp vom Auftreten des Gegners überrascht:
Böbing kassiert entscheidendes Tor in letzter Minute - Steingarden siegt 3:0
Nachbarduell auf hohem Niveau - Eibsee und Bichl gewinnen 3:0
Eigentlich hatte diese Partie der A-Klasse 6 keinen Sieger verdient: Die Reserveteams des FC Penzberg und des ASV Habach boten einen für diese Spielklasse sehr …
Nachbarduell auf hohem Niveau - Eibsee und Bichl gewinnen 3:0

Kommentare