+
Roland Krammer wird in der Saison 2016/2017 an der Seitenlinie in Antdorf zuhause sein.

ASV holt alten Bekannten zurück

Krammer übernimmt in Antdorf

ASV Antdorf - Die Antdorfer werden wohl auch im nächsten Jahr in der Kreisliga spielen. Allerdings ohne Trainer Jürgen Staiger. "Roland Krammer wird im Sommer neuer Trainer in Antdorf", so Ernst Winkler, 1. Abteilungsleiter.

Dort kennt sich Krammer aus. Er war schon einmal viereinhalb Jahre Trainer beim ASV. Außerdem engagierte er sich im Jugendbereich des TuS Geretsried. Zuletzt ließ er aufhorchen, als ihm mit dem TSV Benediktbeuern der Aufstieg in die Kreisliga gelang.

Bis 2014 war er dort tätig und machte anschließend eine längere Pause. Im September 2015 übernahm er dann den ESV Penzberg übergangsweise bis zur Winterpause. Nun wird er also ab Sommer das Training des "Kreisliga-Dinos" leiten. 

Jürgen Staiger, der aktuelle Trainer, wollte aus Zeitgründen kürzer treten. Anscheinend soll er aber beim Orts-Nachbarn 1. FC Penzberg eine Aufgabe im Jugendbereich übernehmen. 

Text: Andreas Knobloch

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helgert dreht Partie in Murnau mit Doppelpack
Den Spielern des SC Huglfing ist mit diesem Sieg im Nachholspiel der A-Klasse 6 die Revanche für die 1:3-Hinspielniederlage geglückt.
Helgert dreht Partie in Murnau mit Doppelpack
Dießen fordert Münsing im direkten Duell - Haunshofen schielt auf Rang zwei
In der A-Klasse 5 ist in Sachen „Meisterschaft“ alles klar: Der TSV Peißenberg ist nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.
Dießen fordert Münsing im direkten Duell - Haunshofen schielt auf Rang zwei
Söchering muss zweimal ran
In der A-Klasse 6 hat der SV Söchering weiter die Chance, die Aufstiegsrelegation zu erreichen. Im Fernduell mit dem WSV Unterammergau darf sich das Team aber keine …
Söchering muss zweimal ran
Dießener Frauen unter Zugzwang
Im letzten Heimspiel der Saison zählt für die Frauen des MTV Dießen nur eines: ein Sieg.
Dießener Frauen unter Zugzwang

Kommentare