+
Laut Trainer Johannes Franz ein wegweisendes Spiel

FC Phönix München zu Gast

Live-Ticker: Raisting will sich gute Position im Kampf um Klassenerhalt erarbeiten

  • schließen

Nach einem spielfreien Wochenende ist der SV Raisting wieder gefordert: Am Sonntag (15 Uhr) trifft das Team von Trainer Johannes Franz auf den FC Phönix München.

Raisting – Mit einem Sieg könnten sich die Raistinger im Mittelfeld festsetzen – und zugleich einen Gegner distanzieren, den Franz zu den direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt zählt. „Es ist zwar noch früh in der Saison, aber bereits ein richtungsweisendes Spiel“, sagt der SVR-Coach.

Personell sieht es beim SVR gut aus. Bis auf den Langzeitverletzten Maximilian Stöckl und Marcel Firl, der sich im Training am Knie verletzt hat, stehen alle Spieler zur Verfügung. Die Raistinger können gar einen Neuzugang präsentieren: Maximilian Obert. Der 29-jährige Mittelfeldspieler kommt vom Bezirksligisten FC Schwabing. Obert ist Realschullehrer; nachdem er nach Weilheim versetzt wurde, hat er sich nach einem passenden Verein in der Region umgesehen. Der Kontakt kam auch über Florian Breitenmoser zustande, der zwei Saisonen beim FC Schwabing spielte. Da Obert in dieser Saison noch kein Pflichtspiel für den FCS absolviert hat und sich schon im Juni abgemeldet hat, ist er für den SVR sofort spielberechtigt.

Den morgigen Gegner hat Franz bei dessen 0:1-Niederlage gegen den Tabellenzweiten Herakles beobachtet. Der FC Phönix, der seit zehn Jahren in der Bezirksliga spielt, „ist besser, als es der derzeitige Tabellenstand aussagt“, so Franz. „Da wartet schon eine Aufgabe auf uns“.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wessobrunn baut Erfolgsserie aus - Böbing tankt Selbstvertrauen
Wessobrunn siegt gegen Apfeldorf zum dritten Mal in Folge. Der SC Böbing wundert sich gegen Burggen über erstaunlich viel Platz im Mittelfeld. 
Wessobrunn baut Erfolgsserie aus - Böbing tankt Selbstvertrauen
Kölbl-Doppelpack für Söchering gegen Eberfing, Antdorf II mit „Bombenspiel“
Im Landkreis Weilheim kam es zu einigen spektakulären Partien in der A-Klasse 6: Nebl rettet Söchering kurz vor Schluss einen Punkt. Huglfing überzeugt beim 3:0 gegen …
Kölbl-Doppelpack für Söchering gegen Eberfing, Antdorf II mit „Bombenspiel“
Altenstadts Akcakaya schockt Polling kurz vor Schluss
Nach zwei Siegen in Folge hat der SV Polling einen Rückschlag hinnehmen müssen: Im Heimspiel gegen den TSV Altenstadt wurde dem Aufsteiger ein später Gegentreffer zum …
Altenstadts Akcakaya schockt Polling kurz vor Schluss
Habach ohne Torjäger Nebl chancenlos gegen Holzkirchen-Reserve
Im siebten Saisonspiel hat der ASV Habach die erste Saisonniederlage kassiert. Beim TuS Holzkirchen II unterlag der ASV mit 0:3 (0.0). „Wir waren 80 Minuten lang klar …
Habach ohne Torjäger Nebl chancenlos gegen Holzkirchen-Reserve

Kommentare