+
Robert Talpos erzielte das goldene Tor.

Weilheimer erobern Aufstiegsplatz

Robert Talpos lässt SVL Weilheim gegen Oberhausen II jubeln

  • schließen

Der SVL Weilheim steht in der B-Klasse 5 auf einem Aufstiegsplatz. Durch den 1:0 (1:0)-Auswärtssieg gegen den BSC Oberhausen II rückte das Team einen Platz nach vorn. Die noch sieglosen Gastgeber erwiesen sich als guter Gegner.

Warum Oberhausen in der Tabelle so weit unten steht, „ist für mich unverständlich“, so SVL-Sprecher Detlef Würfel. Wäre das Spiel mit einem Unentschieden ausgegangen, „hätten wir uns nicht beschweren dürfen“. Das Tor des Tages in der kampfbetonten, aber fairen Partie erzielte SVL-Torjäger Robert Talpos in der 41. Minute nach einer schönen Kombination über mehrere Stationen. 

Kurz vor Schluss traf Weilheims Hakan Bir noch an den Innenpfosten. Weilheim spielte laut Würfel sehr diszipliniert und hatte die größere Anzahl an Torchancen. „Der Sieg war daher verdient“, sagte der SVL-Sprecher.  ph

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Penzberg kassiert bittere Niederlage in einem rustikalen Match gegen Raisting
Nach einer tollen Serie kassierte der 1. FC Penzberg nun eine Niederlage vor heimischer Kulisse gegen den SV Raisting.
Penzberg kassiert bittere Niederlage in einem rustikalen Match gegen Raisting
Doppelpacker Guggemoos führt Söchering zum Kantersieg
Irgendwann Mitte der zweiten Halbzeit setzte sich Söcherings Trainer Stefan Kreitmair mit einem Lächeln im Gesicht auf die Ersatzbank. „So entspannt war das die ganze …
Doppelpacker Guggemoos führt Söchering zum Kantersieg
Doppelter Führungswechsel in Wielenbach - Kantersieg für Haunshofen
Nach einem spektakulären Remis sind sowohl der SV Wielenbach, als auch der TSV Weilheim mit ihrer Ausbeute unzufrieden. Best gelaunt geht hingegen der SV Haunshofen in …
Doppelter Führungswechsel in Wielenbach - Kantersieg für Haunshofen
„Unsere Fehler genutzt“: Oberhausen düpiert ESV Penzberg
Zum Jahresabschluss setzten die beiden Landkreisrivalen ihre Serien fort. Das 1:3 war für den ESV Penzberg die dritte Niederlage in Folge. Damit überwintert der Klub in …
„Unsere Fehler genutzt“: Oberhausen düpiert ESV Penzberg

Kommentare