+
Anton Guggemoos machte mit seinem Treffer zum 2:0 alles klar und fuhr den Sieg für den ersatzgeschwächten SVS ein.

Reserve-Partie musste abgesagt werden

Söcheringer Rumpf-Elf holt drei Punkte in Murnau

  • schließen

Der SV Söchering fährt auf der letzten Rille in Richtung Saisonendspurt. Zahlreiche Leistungsträger wie Robert Kölbl oder Matheo Vescoli fehlen dem Tabellendritten.

Um eine schlagkräftige Mannschaft in Murnau auf den Platz zu bekommen, sagte der Verein sogar die Partie der Reserve in der B-Klasse gegen den SV Ohlstadt II ab. „Es wäre anders nicht gegangen“, beteuert Peter Kramer. Gegen Schlusslicht Murnau II holte die Rumpfelf des SVS letztlich einen ungefährdeten 2:0-Auswärtssieg. „Es war ein fader Kick“, sagt Kramer. „Man hat gemerkt, dass beim Gegner der Dampf raus ist.“ Kommende Woche bedarf es gegen den in der Rückrunde noch ungeschlagenen SC Eibsee Grainau einer deutlichen Steigerung. „Ich hoffe, wir sind dann wieder etwas besser aufgestellt.“

TSV Murnau II - SV Söchering 0:2

Tore:0:1 (26.) Guggemoos, 0:2 (67.) Singer.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

FC Penzberg nach 5:4 Sieg gegen den TV Ingolstadt allein an der Spitze
Kein Schaden ohne Nutzen: Dadurch, dass die Fußballer des FC Penzberg die Teilnahme an der oberbayerischen Hallenmeisterschaft verpasst hatten, konnten sie ausgeruht zum …
FC Penzberg nach 5:4 Sieg gegen den TV Ingolstadt allein an der Spitze
D-Juniorinnen der JFG Hungerbach holen Bezirkstitel
Bei den E-Juniorinnen haben sie mit dem Sieg beim Merkur CUP 2017 für Aufsehen gesorgt, nun haben die Nachwuchsfußballerinnen aus Huglfing und Umgebung in der Halle …
D-Juniorinnen der JFG Hungerbach holen Bezirkstitel
Verlegte Jugend-Kreisfinaltuniere in Hausham und Mammendorf
Aufgrund der Schneefälle und der daraus resultierenden Probleme mit geschlossenen Turnhallen mussten am vergangenen Wochenende die Jugend-Kreisfinalturniere im Futsal …
Verlegte Jugend-Kreisfinaltuniere in Hausham und Mammendorf
FC Penzberg nimmt Platz zwei ins Visier
Nach einem Stotterstart hat sich der FC Penzberg in der Bezirksliga Süd bis auf Platz drei hochgearbeitet. Zu verdanken hat er das einer Serie von elf Partien ohne …
FC Penzberg nimmt Platz zwei ins Visier

Kommentare