Herbert Weichart ist aktueller Abteilungsleiter des SV Raisting.
+
Herbert Weichart ist aktueller Abteilungsleiter des SV Raisting.

„Mal schauen“

SV Raisting muss Wahlen verschieben: Herbert Weichart überlegt noch

  • vonRoland Halmel
    schließen

Die für März geplante Hauptversammlung der Raistinger Fußballabteilung fiel dem Corona-Virus zum Opfer. Bleibt Herbert Weichart Abteilungsleiter?

Raisting – Einen neuen Termin in diesem Jahr für die Zusammenkunft, bei der auch die Wahl der Abteilungsleitung auf der Tagesordnung gestanden hätte, wird es nicht mehr geben. Die SVR-Fußballer kommen erst im nächsten Frühjahr zusammen, um eine neue Führungsmannschaft zu wählen.

Ob dann auch wieder Herbert Weichart, der die Fußballabteilung seit 2012 führt, antreten wird, ist noch offen. „Mal schauen“, hüllt sich der Gastronom zu seiner etwaigen Zukunft an der Abteilungsspitze noch in Schweigen. Die im Frühjahr ebenfalls abgesagte Versammlung des Hauptvereins des SV Raisting soll dagegen im Herbst nachgeholt werden. Währenddessen wurde eine neue Personalie im Kader der Fußballer bekannt. Mittelfeldmann Andreas Köppl, der erst im vergangenen Jahr vom Kreisklassisten SV Kinsau zum Bezirksligisten gewechselt war, kehrt zu seinem alten Verein zurück. Der 24-Jährige hatte in 15 Spielen für den SVR vier Tore erzielt. Beim 3:1-Erfolg über den FC Anadolu war Köppl sogar ein Doppelpack gelungen.

Der FC Anadolu, ein direkter Konkurrent der Raistinger im Kampf um den Klassenerhalt, sorgte zuletzt für Aufsehen. Vom Tabellen-13., der sich in akuter Abstiegsgefahr befindet, verabschiedeten sich im Juli gleich neun Spieler. Die Raistinger hoffen bis zum Ende der Transferperiode am 31. August noch auf den einen oder anderen Neuzugang. „Wir sind da in Gesprächen“, sagte Weichart. Namen wollte der Spartenchef, wie bei diesem Prozedere üblich, keine nennen.  rh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare