+
Sie dürfen bereits feiern: Die C-Junioren des TSV Peißenberg stehen als Meister der Kreisklasse schon fest. 

SVR ohne Stammoffensive

SV Rastings U15 unterliegt im Testspiel FC Augsburg klar

  • schließen

Auch wenn es ein ungleiches Kräftemessen war, für die U 15-Nachwuchsfußballer der SG Raisting/Greifenberg war das Freundschaftsspiel gegen die U 14 des FC Augsburg ein Erlebnis.

Bei strahlendem Sonnenschein und vielen jungen Zuschauern musste sich die SG dem Nachwuchs des Bundesligisten deutlich mit 0:9 geschlagen geben. Dem Raistinger Team blieb trotz guter Chancen ein Ehrentreffer versagt. „Sicherlich lag es auch daran, dass die komplette Stammoffensive an diesem Tag krankheitsbedingt absagen musste“, so Raistings Sportlicher Leiter für den Juniorenbereich, Alexander von Schroetter. Besonders der Ausfall von Toptorjäger Marc Hermann – er erzielte in 16 Partien in der Kreisliga 24 Tore – schmerzte die Spielgemeinschaft. Dafür kamen aber talentierte Nachwuchskicker aus Greifenberg und Spieler aus der U 14 der Spielgemeinschaft zum Einsatz. Sie erledigten ihre Aufgabe bemerkenswert“, wie von Schroetter befand. Im ersten Durchgang konnte die SG das Spiel noch offen gestalten. Im zweiten Durchgang war den Gastgebern aber anzumerken, dass die Kreisliga-Partie gegen TuS Holzkirchen am Vortag viel Kraft gekostet hatte.

Wie von Schroetter, dessen Sohn Leonhard im U23-Team der Augsburger in der Regionalliga spielt, berichtete, seien die Trainer und die Eltern der Spieler beim FC „sehr von der Gastfreundschaftlichkeit und den hervorragenden Rahmenbedingungen angetan“ gewesen. Der Hauptplatz war in Topverfassung und es gab ausreichend Essen und Trinken, die durch das ehrenamtliche Team der Jugendleitung, Freunden und Gönnern und insbesondere durch deren Freundinnen/Ehefrauen ausgezeichnet organisiert und vollzogen wurde. „Alles in allem ein sehr gelungener Tag“, so von Schroetters Fazit.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Führung reicht für SV Wielenbach und TSV Peiting nicht zum Weiterkommen
„Wer 1:0 führt, der stets verliert“, so lautet ein unter Fußballern weit verbreiteter Spruch. In der zweiten Runde des Toto-Pokals gaben mehrere Mannschaften aus dem …
Führung reicht für SV Wielenbach und TSV Peiting nicht zum Weiterkommen
Franz Fischer nach Foul im Krankenhaus: 1. FC Penzberg feiert Kantersieg
Im Rahmen seines dreitägigen Trainingslagers in Schwaz (Tirol) trug der FC Penzberg gegen den örtlichen Drittligisten SC Schwaz sein letztes Vorbereitungsspiel vor dem …
Franz Fischer nach Foul im Krankenhaus: 1. FC Penzberg feiert Kantersieg
SV Raisting kommt nicht über Remis gegen TSV Altenstadt hinaus
Eine durchwachsene Leistung zeigte Bezirksligist SV Raisting im vierten Testspiel beim TSV Altenstadt. Nach drei Niederlagen gegen Teams aus der Bayernliga reichte es …
SV Raisting kommt nicht über Remis gegen TSV Altenstadt hinaus
Spieler des TSV Peißenberg spenden Fußballsachen für Akademie in Afrika
Es ist kaum zu glauben, wir sind schon mahr als neun Monate in Ruanda und vieles, was anfänglich so neu und ungewohnt war, hat sich inzwischen in unseren Alltag …
Spieler des TSV Peißenberg spenden Fußballsachen für Akademie in Afrika

Kommentare