+
Die Wessobrunner konnten nicht an die Leistung der letzten Woche anknüpfen.

Walter-Wagner: „Ein 1:1 wäre verdient gewesen“

SV Wessobrunn verliert nur knapp gegen Tabellenvierten Ingenried

  • schließen

Ein frühes Gegentor macht dem SV Wessobrunn bis zum Schluss Probleme, so dass die Punkte in Ingenried bleiben. Der SVW bleibt somit auf dem 10. Tabellenplatz.

„Die Mannschaft war willig“, sagte Wessobrunns Trainer Christian Walter-Wagner. Doch die Ingenrieder erwiesen sich in der ersten Hälfte als kompakt stehender Gegner, der dem SVW das Leben schwer machte. „Wir hatten schon Probleme im Spielaufbau“, so Walter-Wagner. Christoph Kögl traf für Ingenried früh zum 1:0 (12.). In der zweiten Hälfte lief es bei Wessobrunn, bedingt durch einige Umstellungen, besser. Der SVW machte Druck und kam auch zu einigen Möglichkeiten. „Ein 1:1 wäre verdient gewesen“, so der Trainer. Zu schaffen machten den Gästen die verletzungsbedingten Ausfälle von Oliver Weindel und Tobias Estermaier. Ingenried war bei diversen Kontern gefährlich.

 

TSV Ingenried - SV Wessobrunn 1:0

Tore: 1:0 (12.) Kögl

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doppelpacker Guggemoos führt Söchering zum Kantersieg
Irgendwann Mitte der zweiten Halbzeit setzte sich Söcherings Trainer Stefan Kreitmair mit einem Lächeln im Gesicht auf die Ersatzbank. „So entspannt war das die ganze …
Doppelpacker Guggemoos führt Söchering zum Kantersieg
Doppelter Führungswechsel in Wielenbach - Kantersieg für Haunshofen
Nach einem spektakulären Remis sind sowohl der SV Wielenbach, als auch der TSV Weilheim mit ihrer Ausbeute unzufrieden. Best gelaunt geht hingegen der SV Haunshofen in …
Doppelter Führungswechsel in Wielenbach - Kantersieg für Haunshofen
„Unsere Fehler genutzt“: Oberhausen düpiert ESV Penzberg
Zum Jahresabschluss setzten die beiden Landkreisrivalen ihre Serien fort. Das 1:3 war für den ESV Penzberg die dritte Niederlage in Folge. Damit überwintert der Klub in …
„Unsere Fehler genutzt“: Oberhausen düpiert ESV Penzberg
“Absolut unverdient“: Raisting gewinnt irres Spiel beim FC Penzberg
Deutlich mehr Ballbesitz, spielerische Vorteile, fast eine Halbzeit in Überzahl und ein Elfmeter: All das reichte dem FC Penzberg nicht, um den SV Raisting zu besiegen. …
“Absolut unverdient“: Raisting gewinnt irres Spiel beim FC Penzberg

Kommentare