+
Der SVN konnte einen deutlichen Heimsieg feiern. 

Klarer 4:0-Heimsieg

SVN beendet Penzbergs Siegesserie jäh: FCP hadert mit Schiedsrichter

  • schließen

In Neuperlach endete die lange Siegesserie der Penzberger, die mit vielen Entscheidungen von Schiedsrichter Michael Kaiser haderten.

Aber besonders in der zweiten Halbzeit zeigten die Gastgeber eine tolle Leistung. Für die Tore sorgten Crysostomos Nikolaou (58.), Dennis Yilmez (62.) und Miridon Rexhepi (72. und 81.). Das Team von Trainer Stojmenovic hat sich mit diesem verdienten Heimsieg den Anschluss an die Spitzengruppe geschafft.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

D-Juniorinnen der JFG Hungerbach holen Bezirkstitel
Bei den E-Juniorinnen haben sie mit dem Sieg beim Merkur CUP 2017 für Aufsehen gesorgt, nun haben die Nachwuchsfußballerinnen aus Huglfing und Umgebung in der Halle …
D-Juniorinnen der JFG Hungerbach holen Bezirkstitel
Verlegte Jugend-Kreisfinaltuniere in Hausham und Mammendorf
Aufgrund der Schneefälle und der daraus resultierenden Probleme mit geschlossenen Turnhallen mussten am vergangenen Wochenende die Jugend-Kreisfinalturniere im Futsal …
Verlegte Jugend-Kreisfinaltuniere in Hausham und Mammendorf
FC Penzberg nimmt Platz zwei ins Visier
Nach einem Stotterstart hat sich der FC Penzberg in der Bezirksliga Süd bis auf Platz drei hochgearbeitet. Zu verdanken hat er das einer Serie von elf Partien ohne …
FC Penzberg nimmt Platz zwei ins Visier
FC Penzberg vergibt Titel im Sechsmeterschießen gegen Deisenhofen
Neben einem harten Kern, der seit Anfang an immer dabei ist, gibt es bei den Futsal-Zugspitzmeisterschaften der Alten Herren in der Huglfinger Zweifachhalle auch immer …
FC Penzberg vergibt Titel im Sechsmeterschießen gegen Deisenhofen

Kommentare