FC Traunstein - SV Raisting 1:1 (0:1).

-

Es ist schon beinahe makaber, ungeschlagen und mit einem Sieg und sieben Unentschieden befindet sich Traunsteins Elf mit zehn Punkten gerade mal im Tabellen-Mittelfeld. Einen Abwehrfehler nutzte Michael Frühholz in der 40. Minute zum 1:0 für den Landesliga-Absteiger.

Für die Gastgeber reichte es vor 300 Zuschauern nur zum 1:1, als Willi Aigner einen Steilpass aufnahm und auch noch den Raistinger Torwart aussteigen ließ und das Leder mühelos im Raistinger Netz unterbrachte. Zehn Minuten vor Schluss musste Traunsteins Spielertrainer Christian Ovesny mit Rot vom Platz und sechs Minuten später folgte ihm Raistings Markus Wiedmann.

Auch interessant

Kommentare