Thomas Völkle: Steuerte drei Treffer beim halben Dutzend bei.
+
Thomas Völkle: Steuerte drei Treffer beim halben Dutzend bei.

Völkle feiert Dreierpack

Acht Tore im Test: Peißenberg gegen Bad-Kohlgrub in Ballerstimmung

  • vonRoland Halmel
    schließen

Sechs Tore schoss der TSV Peißenberg gegen den FC Bad-Kohlgrub. Gleich drei davon gehen auf das Konto von Thomas Völkle. Coach Heringer bleibt aber vorsichtig.

Peißenberg - Reichlich Tore fielen beim jüngsten Vorbereitungsspiel des TSV Peißenberg, das auswärts gegen den FC Bad Kohlgrub über die Bühne ging. Beim Kreisklassisten setzte sich die Truppe von Trainer Florian Heringer mit 6:2 durch. „Phasenweise war das ganz ordentlich“, resümierte Heringer. 

„Wir hatten einige Ungenauigkeiten und zu viele Ballverluste, aber auch einige gute Kombinationen.“ Auf Peißenberger Seite war Thomas Völkle gleich dreimal erfolgreich. Elias Graf (mit zwei Toren) und Gabriel Rawitz machten das halbe Dutzend für den Kreisliga-Aufsteiger perfekt. An diesem Sonntag steht der nächste Test an: Die Peißenberger treffen auswärts auf den SC Huglfing (16 Uhr).  rh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare