Christoph Herberth (30)Ex-Kapitän des TuS Geretsried
+
Christoph Herberth (30)Ex-Kapitän des TuS Geretsried

Ex-Kapitän des TuS Geretsried blickt voraus

Herberths Pläne nach Corona: Freunde treffen und Landesliga schauen

  • Thomas Wenzel
    vonThomas Wenzel
    schließen

Die Amateurfußballer müssen wegen der Corona-Pandemie weiterhin warten. Christoph Herberth, Ex-Kapitän vom TuS Geretsried, freut sich schon auf die Zeit danach.

Geretsried - Nach der Pandemie fahre ich mit meiner Frau und meiner Tochter erst einmal in den Wellness-Urlaub – und zwar nach Österreich. Außerdem verabrede ich mich dann an jedem Wochenende mit Freunden in unseren Lieblingsrestaurants, damit die Gastronomie schnell wieder auf die Beine kommt. Und schließlich freue ich mich schon darauf, meine ehemaligen Fußballkollegen vom TuS Geretsried zu besuchen und ganz entspannt ein Landesliga-Heimspiel im Geretsrieder Isarau-Stadion anzuschauen.“  

(Thomas Wenzel)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare