Ammann feiert Comeback

FSV-Frauen mit Überzeugung nach Otting

  • schließen

Ihr letztes Auswärtsspiel der Saison bestreiten die Höhenrainer Fußballerinnen im schwäbischen Landkreis Donau-Ries.

DJK Otting – FSV Höhenrain (Sa., 17 Uhr) – „Nach unserer 1:4-Niederlage vor zwei Wochen beim FC Stern II möchten wir ein letztes Mal drei Punkte mit nach Hause nehmen. Das wird dann klappen, wenn wir genauso überzeugend zur Sache gehen wie schon im Hinspiel, das wir souverän mit 6:0 gewonnen haben“, sagt FSV-Teamsprecherin Katharina Seidl. Fehlen werden jedoch Sandra Ott, Sonja Mörtl und Amata Darchinger. Dafür stehen Coach Werner Söckler mit Victoria Neuefeind und nach langer Zeit auch Marie Ammann, zwei Rückkehrerinnen zur Verfügung.  deh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Placentra, Meindl und Willwohlwechseln zu FF Geretsried
Bei den Fußball-Freunden Geretsried richtet sich der Blick nach dem verpassten Aufstieg nach vorn. „Wir wollen langfristig was aufbauen“, sagt der Technische Leiter …
Placentra, Meindl und Willwohlwechseln zu FF Geretsried
„Letzten Jahre waren frustrierend“ - BCF Wolfratshausen erneut abgestiegen
Drei Wochen sind nunmehr ins Land gegangen, da der BCF Wolfratshausen seinen Niedergang vom Bayern- zum Bezirksligisten finalisierte.
„Letzten Jahre waren frustrierend“ - BCF Wolfratshausen erneut abgestiegen
Höhenrain im Freudentaumel - Doppelaufstieg nach Umbruch
Eine Saison für die Geschichte: Der FSV Höhenrain feiert den Doppel-Aufstieg beider Herren-Mannschaften.
Höhenrain im Freudentaumel - Doppelaufstieg nach Umbruch
FSV-Erfolgsduo Gleißner und Rieger feiert Aufstieg
Gerhard Gleißner und Hans Rieger sind mit dem FSV Höhenrain aufgestiegen. Es ist ein Déjà-Vu.
FSV-Erfolgsduo Gleißner und Rieger feiert Aufstieg

Kommentare