+
Ordentlich strecken müssen sich die BCF-Fußballer, um gegen Ichenhausen eine weitere Niederlage zu vermeiden. Mustafar Kantar (li.) fehlt diesmal. 

BCF-Coach Bönig hatte „einiges aufzuarbeiten“

Live-Ticker: Absteiger BCF fordert Tabellendritten SC Ichenhausen

  • schließen

Torverhältnis und Gesamtbilanz sind negativ, daher die Abstiegszone näher als die einstellige Tabellenregion – die 1:2-Heimniederlage gegen Gilching war für den BCF Wolfratshausen ein Schlag ins Kontor. Doch dürfen sich die Farcheter an diesem Samstag (14 Uhr) ein weiteres Mal vor eigenem Publikum versuchen.

Wolfratshausen – Zu Gast ist der SC Ichenhausen, der sich nach einem schleppenden Auftakt inzwischen als erster Verfolger des Spitzenduos Neuburg und Landsberg positioniert hat.

So einfach hinnehmen wollte Philipp Bönig den jüngsten Rückschlag nicht: „Es gab einiges aufzuarbeiten“, stieß sich der BCF-Cheftrainer in erster Linie am pomadigen Auftritt seiner Elf vor der Pause. Erst als sein Team in doppelter Unterzahl und mit dem Mute der Verzweiflung agierte, kam der Auftritt den Vorstellungen Bönigs nahe: „Aber davor war es zu wenig.“ Insbesondere die Leichtfertigkeit, mit der einem allenfalls ebenbürtigen Konkurrenten die Punkte überlassen wurden, nervte den Ex-Profi. Der Gegentreffer kurz nach Anpfiff habe ihn „extrem gestört“, betont Bönig. Der war klar auf mangelnde Konzentration zurückzuführen. „Wir bauen einen verunsicherten Gegner unnötig auf“, schimpfte der 38-Jährige.

Ichenhausen kommt mit der Empfehlung von fünf Siegen am Stück. Zumindest fast, denn dem Aufstiegsaspiranten Landsberg musste man sich vor zwei Wochen knapp mit 1:2 beugen. Laufkundschaft sind die bayerischen Schwaben beileibe nicht. Für ein wenig konstantes Team in der Findungsphase, wie es der Ballclub aktuell ist, gleich zweimal nicht. Bönig erwartet einen „selbstbewussten Gegner“ mit einer „starken Offensive“. In der Tat tauchen mit Denis Nickel und Marco Boyer (je 5 Treffer) sowie Janick Reitz (4) gleich drei Stürmer im vorderen Drittel der Torjägerliste auf. Wolfratshausens Defensive muss sich also in Habachtstellung bringen. Erst recht nach den Aussetzern in der Vorwoche.

Wobei es wahrscheinlich Änderungen in der Startelf geben wird. Mustafar Kantar, Mitverursacher des 0:2 gegen Gilching, weilt im Urlaub. Beim angeschlagenen Aleks Spehar glaubt Bönig nicht so recht an einen Einsatz. Tendenziell werden Timon Hummel und Chafi Gobitaka die Innenverteidigung stellen; Jonas Reitl könnte auf rechts beginnen.

Nicht leichter wird die Nominierung für Bönig angesichts der Fragezeichen hinter den Offensivspielern Salif Boubacar und Basti Schnabel. Anto Bonic, nach einjähriger Verletzungspause zuletzt mit ersten Kurzeinsätzen, stünde als Alternative ebenso bereit wie Kerem Tokdemir. Immerhin: Die Wechselbank des BCF ist mit den Urlaubs-Rückkehrern Alpay Kaygisiz, Enzo Potenza und Ibrahim Cakir besser besetzt als zuletzt.

BCF Wolfratshausen

Radic – Reitl, Gobitaka, Hummel, Bonic, Shalaj, Gröschel, Onyemaeke, Tokdemir, Lehr, Schnabel – Klinkmüller, Rödl, Potanza, Kaygisiz, Cakir.

Schiedsrichter: Philipp Eisenmann (FC Bayern München).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurioser Handelfmeter: BCF Wolfratshausens Frauen schießen Dießen ab
Recht zäh begann das Landesligaspiel für den Tabellenzweiten BCF Wolfratshausen. Erst nach einer Viertelstunde nutzten die Gäste ihre leichte Feldüberlegenheit zur …
Kurioser Handelfmeter: BCF Wolfratshausens Frauen schießen Dießen ab
Jochers Treffer reicht Wolfratshausener Damen nicht zum Pokalerfolg gegen Forstern
Mit dem Regionalligisten aus Forstern hatte der BCF die ranghöchste Mannschaft im Viertelfinale des Verbandspokals zugelost bekommen. Doch die Wolfratshauser …
Jochers Treffer reicht Wolfratshausener Damen nicht zum Pokalerfolg gegen Forstern
Wolfratshausen hofft auf Überraschung gegen Spitzenreiter TSV Landsberg
Stillstand oder Fortschritt: Für den BCF Wolfratshausen geht es an diesem Mittwoch darum, seine Ausgangsposition im Saisonendspurt noch einmal zu verbessern.
Wolfratshausen hofft auf Überraschung gegen Spitzenreiter TSV Landsberg
Kerem Tokdemir schießt Wolfratshausen mit Dreierpack zum Sieg
Kai Kleinert sollte Recht behalten. Im Interview mit unserer Zeitung hatte der Mittelfeldspieler des BCF Wolfratshausen einen Sieg seines Teams in Olching vorausgesagt. …
Kerem Tokdemir schießt Wolfratshausen mit Dreierpack zum Sieg

Kommentare