+
TuS Geretsried 2.Mannschaft 2014/15

Wende nach Garmisch-Debakel

Der Spaß bei der TuS-Reserve ist zurück

TuS Geretsried II - Noch vor wenigen Wochen empfand Florian Schneider, Trainer des TuS Geretsried II, die Lage als „äußerst bedenklich“.

In Anbetracht der Auftritte seiner Mannschaft war er teilweise sogar ratlos – die hochgesteckten Erwartungen zu Saisonbeginn wurden bei weitem nicht erfüllt. Statt in den angepeilten vorderen Regionen fand sich die TuS-Reserve auf einmal im unteren Tabellendrittel der Kreisliga 1 wieder. Die 2:7-Niederlage gegen Garmisch war der absolute Tiefpunkt.

 

Zwei Wochen und zwei Siege später ist die Situation deutlich entspannter. Es scheint, als habe man das Formtief überwunden und das Selbstwertgefühl sowie den Glauben in die zweifelsohne vorhandenen Qualitäten wiedergefunden. Auch die Gemütslage des Trainers hat sich in den vergangenen Tagen deutlich verbessert: „Das Selbstvertrauen und der Spaß sind zurück“, freut sich Schneider, der mit seiner Elf am heutigen Samstag gegen die SG Hausham (12.15 Uhr) das nächste Ausrufezeichen setzen möchte. „Hausham ist ein ganz anderes Kaliber als unsere beiden Gegner zuvor“, so der TuS II-Coach, der aber zugleich unterstreicht: „Wir sind sehr gut drauf, in dieser Verfassung können wir jeden schlagen.“

 

Das Spiel gegen den Tabellenvierten wird erneut auf Kunstrasen ausgetragen, worin Schneider einen kleinen Vorteil ausmacht: „Der Kunstrasen liegt uns. Er ist sehr klein, wodurch der Gegner nur wenig Platz zum Kombinieren haben wird.“ Und dass die Haushamer genau das können, das hat sich in der ganzen Liga herumgesprochen.  

TuS Geretsried II

 

Otte – Sacher, Schrills, Karpouzidis, Buchmair, Kiefersauer, Klein, Kloos, Eberl, Krüger V., Krüger K., Ludsteck, Heiduk, Laijqi, Lehmann, Fischer N., Aust, Krillmeuer .

Text: chh

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Georgiadis stolz – Schäftlarn und Benediktbeuern unter Zugzwang
Der SVM hat seine Durststrecke überwunden und reist nach Penzberg. Schäftlarn und Benediktbeuern stehen in ihren Heimspielen unter Druck. Die Vorschauen der KK 3. 
Georgiadis stolz – Schäftlarn und Benediktbeuern unter Zugzwang
FSV-Frauen mit Überzeugung nach Otting
Ihr letztes Auswärtsspiel der Saison bestreiten die Höhenrainer Fußballerinnen im schwäbischen Landkreis Donau-Ries.
FSV-Frauen mit Überzeugung nach Otting
TuS Geretsried: Rauscheder kommt zurück - Kikuchi geht
Der TuS Geretsried holt Roman Rauscheder vom TuS Holzkirchen zurück. Derweil verlässt Ryosuke Kikuchi den Verein und wechselt in die Bayernliga. 
TuS Geretsried: Rauscheder kommt zurück - Kikuchi geht
Dreikampf um die Meisterschaft – BCF II und Sachsenkam unter Druck
Sachsenkam muss bei Tabellenführer Egling ran. Tabellennachbar Wolfratshausen II erwartet Gaißach. Olympic reist zum abgeschlagenen Schlusslicht Irschenberg. 
Dreikampf um die Meisterschaft – BCF II und Sachsenkam unter Druck

Kommentare