Spektakuläre Wende! UEFA gibt nach: CL-Rückspiel des FC Bayern anders als geplant

Spektakuläre Wende! UEFA gibt nach: CL-Rückspiel des FC Bayern anders als geplant
Martin Grelics sehnt sich nach dem Aufstieg: „Wir spielen diese Saison in der Landesliga schon oben mit. Aber es würde mich sicher langweilen, immer Siebter zu werden“
+
Martin Grelics sehnt sich nach dem Aufstieg: „Wir spielen diese Saison in der Landesliga schon oben mit. Aber es würde mich sicher langweilen, immer Siebter zu werden“

Nava, Carzola und Hoppe verlassen den Verein Richtung VfR Garching

TuS Geretsried rüstet nach: Günaydin, Lajqi, Becker und die Woudstra-Brüder

Der TuS Geretsried hat die Kaderplanungen für die nächste Saison abgeschlossen. Das Ziel ist ganz klar der Aufstieg in die Bayernliga.

Der TuS Geretsried plant schon für die kommende Saison. Es gibt einige Neuzugänge, aber auch Spieler, die den Verein verlassen.

Die Neuzugänge des TuS Geretsried

Neu im Kader sind: Torhüter Samy Günaydin, der die Rolle des bisherigen Ersatzkeepers Sebastian Untch (steht aus beruflichen Gründen nur sporadisch zur Verfügung) einnimmt, Innenverteidiger Leonardo Lajqi sowie die Mittelfeldspieler Michael Becker, Jordi und Yannick Woudstra. Angreifer Sandro Cazorla, der in der Offensive als Option für den operierten Srdan Ivkovic vorgesehen war, zog seine Zusage für die kommende Saison ebenso zurück wie Innenverteidiger Ruben Milla Nava. Beide haben sich laut Grelics für einen Wechsel zum VfR Garching entschieden.

Die Abgänge zum VfR Garching

Beim Regionalliga-Schlusslicht versucht auch U 19-Kapitän Benedikt Hoppe künftig sein Glück. „Mit den zusätzlichen Spielern sind wir breit aufgestellt“, sagt der TuS-Trainer. Deshalb seien weitere Zugänge nicht vorgesehen. Auch so wird es, sofern alle Spieler gesund und fit bleiben, gelegentlich Gedränge um die 18 Plätze im Kader geben. Deshalb wolle man „die zweite Mannschaft mehr Richtung Ausbildungsteam bringen“. Aber das sei vorerst „eine Zukunftsvision“ – ebenso wie das Streben des Landesligateams nach Höherem. „Ich traue dem Kader das im Grunde schon zu“, betont der Coach, der gerne mit Visionen spielt. „Wir spielen diese Saison in der Landesliga schon oben mit. Aber es würde mich sicher langweilen, immer Siebter zu werden“, sagt Grelics. „Deshalb ist der Aufstieg mittelfristig schon das Ziel.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FuRevo: Geltinger Sportartikelhersteller beliefert rund 3.000 Vereine
Der Geltinger Sportartikelhersteller FuRevo beliefert rund 3.000 Vereine mit Merchandising-Produkten. Christoph Herberth, Kapitän des TuS Geretsried, gründete die Firma …
FuRevo: Geltinger Sportartikelhersteller beliefert rund 3.000 Vereine
TuS Geretsried: Salvatore Scolaro wird Trainer der Reserve
Salvatore Scolaro wird neuer Trainer der zweiten Mannschaft des TuS Geretsried in der Kreisklasse. Erste und zweite Mannschaft sowie U19 sollen künftig nöher …
TuS Geretsried: Salvatore Scolaro wird Trainer der Reserve
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"
Seit 2017 ist Gregoire Diep in den USA. Der Ex-Spieler des BCF Wolfratshausen spricht über sein Fußball-Stipendium in Kalifornien und die Verbindung von Sport und …
Gregoire Diep: "Das Fußball-Stipendium bietet mir einen guten Plan B"

Kommentare