+
Einen Scheck über 1500 Euro wird am Samstag Christina Bergmann (Mi.) für ihre Stiftung e rhalten. 

1500 Euro für die „Aktion Knochenmarkspende Bayern“ (AKB)

Kicken für einen guten Zweck: Geretsried lädt zum 4. David-Mireider-Gedächtnisturnier

  • schließen

Bereits zum 4. Mal lädt der TuS Geretsried am morgigen Samstag zum David-Mireider-Gedächtnisturnier. 

Geretsried – Bereits zum 4. Mal lädt der TuS Geretsried am morgigen Samstag zum David-Mireider-Gedächtnisturnier. Damit erinnert der Verein an einen hoffnungsvollen, kämpferischen Fußballer und außergewöhnlich lebensfrohen Menschen, der leider viel zu früh die Welt verlassen musste.

Im Alter von 20 Jahren erhielt der Offensivspieler 2009 die Diagnose Darmkrebs. Mireider stellte sich der Krankheit mit bemerkenswerter Kraft und bewundernswerter Lockerheit entgegen. Er feierte mit Freunden, spielte Fußball so oft es ging, versuchte so gut es ging, ein „normales Leben“ zu führen. Kurz vor seinem 25. Geburtstag teilten ihm die Ärzte mit, dass er seinen ganz persönlichen Zweikampf nicht gewinnen würde. „Die Art und Weise wie er gekämpft hat, war unglaublich und ermutigend für andere“, erinnert sich Christian Sacher, TuS-Jugendleiter und enger Freund Mireiders, der im Januar 2016 das Gedächtnisturnier ins Leben rief. „David hatte immer Spaß an Hallenturnieren“, so Sacher. Deshalb stehen der Spaß und die gute Sache im Vordergrund.

Die Einnahmen werden seit dem ersten Turnier für medizinische Einrichtungen gespendet. Heuer geht die Spende in Höhe von 1500 Euro, die beim letzten Turnier zusammen gekommen sind, an die Stiftung „Aktion Knochenmarkspende Bayern“ (AKB). Die AKB-Stiftung wird beim Turnier am Samstag bereits ab 14 Uhr in einer eigenen Kabine eine Info- und Typisierungsaktion für interessierte Knochenmarkspender durchführen. Das Turnier beginnt um 15 Uhr.

Mit dabei sind die „Fuizler Königstrinker“ (FSV Höhenrain), „Woidram Oida“ (DJK Waldram), „Die Echten“ (FF Geretsried), die „Geretsrieder Adler“ (ASC Geretsried), die „Kicker vom Forst“ (FC Geretsried), die Red Sox (SV Eurasburg-Beuerberg), der „FC Lieberampool“ (TSV Königsdorf) und „Freilos“ (TuS Geretsried). Komplettiert wird das Teilnehmerfeld mit den „Oldstars“ (ehemaligen „Stars“ des TuS) sowie dem Team Dave, mit Freunden und Leuten, die mit David Mireider noch persönlich gespielt haben.

Es gibt auch wieder ein Gewinnspiel. Lose kosten fünf Euro, zu gewinnen sind ein handsigniertes Trikot von Eishockeystar Korbinian Holzer, ein Trikot der SpVgg Unterhaching mit Unterschriften sowie ein signierter Ball des TSV 1860 München.

RUDI STALLEIN

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare