Massiver Stromausfall in Teilen Südamerikas: Millionen Menschen ohne Elektrizität

Massiver Stromausfall in Teilen Südamerikas: Millionen Menschen ohne Elektrizität
Michael Berchtold verlässt den TuS IIin Richtung Waldram. red

Verstärkung für die Defensive

Geretsried - Kloos kommt von den FFG zum TuS II - Trainingsstart am Dienstag

Geretsried - Der eine geht, der andere kommt: Zwei Personalien hat Florian Schneider zum Start in die Rückrundenvorbereitung am kommenden Dienstag zu vermelden. Beide betreffen den defensiven Bereich. Verzichten muss der Spielertrainer des TuS Geretsried II künftig auf die Dienste von Michael Berchtold. Der Sohn von Fußball-Abteilungsleiter Reiner Berchtold, der sich erst im Herbst eine schwere Verletzung zugezogen hatte, wechselt zur DJK Waldram. „Zum einen muss er abwarten, wie die Verletzung ausheilt. Und er hat wohl auch beruflich demnächst weniger Zeit zu trainieren und möchte deshalb etwas kürzer treten. Da hat er in Waldram in der Zweiten Mannschaft eher Gelegenheit als bei uns. Deshalb legen wir ihm natürlich keine Steine in den Weg“, sagt Trainer Schneider zum Abgang des Verteidigers.

Neu im Team der Geretsrieder Bezirksligareserve ist Dieter Kloos, der von Ortsnachbar Fußball-Freunde Geretsried kommt. Zwar laboriert der Neuling noch an einer Meniskusverletzung. Schneider hofft jedoch, ihn bald einsetzen zu können. „Mit ihm waren wir schon länger in Kontakt. Ich freue mich, dass es jetzt mit dem Wechsel geklappt hat“, sagt der TuS II-Coach. „Er ist mit Sicherheit ein guter Neuzugang, den wir richtig gut gebrauchen können“, so der Coach und fügt an: „Wir haben außer mir ja keinen gelernten Innenverteidiger.“ Schneider plant, gemeinsam mit Kloos die Hintermannschaft des Tabellenachten der Kreisliga zu stabilisieren. Los geht es für die Geretsrieder Reserve am Samstag, 14. März, mit einem Heimspiel gegen den FC Garmisch-Partenkirchen. (rs)

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höhenrain im Freudentaumel - Doppelaufstieg nach Umbruch
Eine Saison für die Geschichte: Der FSV Höhenrain feiert den Doppel-Aufstieg beider Herren-Mannschaften.
Höhenrain im Freudentaumel - Doppelaufstieg nach Umbruch
FSV-Erfolgsduo Gleißner und Rieger feiert Aufstieg
Gerhard Gleißner und Hans Rieger sind mit dem FSV Höhenrain aufgestiegen. Es ist ein Déjà-Vu.
FSV-Erfolgsduo Gleißner und Rieger feiert Aufstieg
TuS Geretsried und SV Bad Heilbrunn mit großer Vorfreude auf die Derbys
Überrascht war man vergangene Saison beim TuS Geretsried, als der Club von der Landesliga Südost in die Südweststaffel umgruppiert wurde. Nach den Relegationsspielen gab …
TuS Geretsried und SV Bad Heilbrunn mit großer Vorfreude auf die Derbys
„Es hat nicht sollen sein“ - FF Geretsrieds Kreisliga-Traum ist geplatzt
Das erhoffte Wunder ist ausgeblieben: Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung gegenüber der 0:3-Niederlage am Mittwochabend in Otterfing, mussten sich die FF …
„Es hat nicht sollen sein“ - FF Geretsrieds Kreisliga-Traum ist geplatzt

Kommentare