+
Schoss ihr Team gegen den Spitzenreiter in Führung: Marie Grassow

„Es war ein Lehrbeispiel, was die Mannschaft eigentlich kann“

TSV Neuried verkauft sich teuer gegen den Spitzenreiter FC Forstern II

  • schließen

Es wäre mehr drin gewesen.

Die Erkenntnis gilt nicht nur für die 1:2-Pleite der Fußballerinnen des TSV Neuried gegen Tabellenführer FC Forstern II, sondern für die gesamte Hinrunde, an deren Ende der Bezirksoberliga-Aufsteiger nur einen Punkt vor der Abstiegszone liegt. Zu selten sei es gelungen, die vorhandene Qualität über 90 Minuten abzurufen, resümierte Trainer Josip Hrgovic.

Trotz der Niederlage machte ihm der Auftritt am Samstag Mut. „Es war ein Lehrbeispiel, was die Mannschaft eigentlich kann“, sagte Hrgovic. Marie Grassow schoss den TSV in Front, doch Isabella Albanstetter drehte die Partie nach individuellen Neurieder Fehlern noch vor der Pause. Im zweiten Durchgang hätte Grassow ebenfalls ihren zweiten Treffer erzielen können, zielte alleine vor dem Tor aber neben den Kasten.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Neuried: Thomas Maier mitverantwortlich für zweitbesten Angriff der Liga
Neuried – „In Neuried bricht nichts zusammen“, betonte Volker Levering, Vorstand der Fußball-Abteilung des TSV Neuried, am 18. Mai 2019. Soeben war die erste …
TSV Neuried: Thomas Maier mitverantwortlich für zweitbesten Angriff der Liga
Abenteuer Bezirksliga startet
Abenteuer Bezirksliga startet
Michael Lelleck: „Ich will immer das Maximum“
Derzeit steht der SV Planegg mit nur vier Punkten hinter dem Tabellenführer Großhadern. Planegg Coach Lelleck ist davon überzeugt, dass seine Mannschaft oben dran bleibt.
Michael Lelleck: „Ich will immer das Maximum“
Würmtal Planeggs Toptorjäger Daniel Fischer: „Ich bin ein Chancetod“ 
Im Moment haben die A-Klassen Winterpause. Die Mannschaften haben bis März genug Zeit ihren bisherigen Saisonverlauf zu analysieren. Der Tabellenführer DJK Würmtal …
Würmtal Planeggs Toptorjäger Daniel Fischer: „Ich bin ein Chancetod“ 

Kommentare