Konnten in der vergangenen Woche zweifach siegen: Die Spieler des SV Planegg-Krailling
+
Konnten in der vergangenen Woche zweifach siegen: Die Spieler des SV Planegg-Krailling

Der 21-Jährige wurde in die Kreisliga-Mannschaft hochgezogen

Spieler der Woche in Würmtal: Bojan Tanev überzeugt beim SV Planegg-Krailling

  • VonMichael Grözinger - Redakteur
    schließen

Bojan Tanev ist der Spieler der Woche im Würmtal. Der Stürmer wusste bei den Siegen seines SV Planegg-Krailling in den vergangenen Tagen zu überzeugen.

Planegg – Bojan Tanev ist angekommen beim SV Planegg-Krailling. Der 21-jährige Nordmazedonier musste sich an der Hofmarkstraße zunächst in der Reserve beweisen – und tat das mit Bravour. In zwei Spielen gelangen ihm fünf Tore, was seinen Aufstieg in den Kader der Kreisliga-Mannschaft nach sich zog. Und auch dort machte sich Tanev zuletzt gut.

Unter der Woche beim 5:3-Erfolg des SVP gegen Hellas ließ er sein Können unter anderem mit einem Tor schon aufblitzen. Noch eine Schippe drauf legte der Angreifer beim 2:0-Sieg am Sonntag gegen den MTV München. Tanev erzielte beide Treffer und wurde so laut Trainer Manuel Eisgruber zum Spieler des Spiels. „Bojan ist ein super Stürmer, deswegen haben wir ihn auch aus der Zweiten hochgezogen“, lobte sein Coach.

Kein Wunder also, dass Tanev zuletzt sogar zweimal in der Anfangsaufstellung des Kreisligisten stand. Trainer Eisgruber scheint mittlerweile seinen Stamm gefunden zu haben – und wie es aussieht, hat Bojan Tanev im letzten Moment den Sprung auf den Startelf-Zug geschafft. (Michael Grözinger)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare