Fußball: SV Planegg-Krailling will zurück in die Bezirksliga

Planegg - Aus einer Fahrstuhlmannschaft soll ein konstanter Bezirksligist werden. Zumindest wenn es nach Hans von Imhof geht, dem neuen Trainer des SVP.

Hans von Imhof legt Wert auf die Rückwärtsbewegung. "Die Defensive, die so genannte Drecksarbeit, ist wichtig", sagt der neue Trainer des Absteigers SV Planegg-Krailling. Seine Jungs sollen durchaus zaubern, sie müssen sich aber auch jeder für sich mit ihren Gegenspielern auseinandersetzen. Das erfordert eine gute Kondition. Seit Mitte Juli lässt von Imhof die Mannschaft schwitzen. Darunter Stefan Kiesler, der vom TSV Gräfelfing kam, und acht Nachwuchsspieler, die der A-Jugend entwachsen sind. Der ein oder andere darf auf einen Platz im Kreisliga-Team hoffen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare