+
Halmich erwartet gegen Puchheim ein anderes auftreten seiner Mannschaft.

Halmichs Debütsaison findet ein Ende

Halmich: „Ich erwarte in jedem Fall ein anderes Auftreten als im letzten Spiel“

  • schließen

Am Sonntag geht die erste komplette Saison von Korbinian Halmich als Cheftrainer des TV Stockdorf zu Ende.

Sein Team empfängt den SV Puchheim, der im Gegensatz zu den Turnern noch Punkte für den Klassenerhalt benötigt (15 Uhr, Maria-Eich-Straße). „Ich erwarte in jedem Fall ein anderes Auftreten als im letzten Spiel“, sagt Halmich. Vor Wochenfrist reichte es für Stockdorf beim 1. SC Gröbenzell II nur zu einem 1:1. Wie der Coach aufstellen wird, ist angesichts des im Vorfeld stattfindenden Derbys der zweiten Mannschaft gegen die Reserve des Gautinger SC noch ungewiss. Fest steht bisher lediglich, dass Marco Gühl und Michael Bliemel aus privaten Gründen fehlen.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dann eben Fußball auf der Konsole: TSV Gräfelfing bei Oberbayern-weitem FIFA-Turnier dabei
Der TSV Gräfelfing hält die Würmtal-Fahne bei einem Oberbayern-weitem eSports-Turnier hoch. Ein Trio der Wölfe tritt im Videospiel FIFA 20 auf der Playstation 4 an.
Dann eben Fußball auf der Konsole: TSV Gräfelfing bei Oberbayern-weitem FIFA-Turnier dabei
„Trainiere nur den TSV Neuried“: Tobias Rehse fühlt sich Heimatverein verbunden - Zukunft nach Corona dennoch unklar
Tobias Rehse hätte zurzeit eigentlich die neue Doppelbelastung als Trainer der Zweiten und der Dritten des TSV Neuried. Besonders das Vereinsleben fehlt ihm in …
„Trainiere nur den TSV Neuried“: Tobias Rehse fühlt sich Heimatverein verbunden - Zukunft nach Corona dennoch unklar
Zeitung möchte trotz Turnier Absage über die Merkur CUP Teilnehmer berichten
Zeitung möchte trotz Turnier Absage über die Merkur CUP Teilnehmer berichten. Daher bittet der Münchner Merkur, um ein aktuelles Mannschaftsfoto der zum Turnier …
Zeitung möchte trotz Turnier Absage über die Merkur CUP Teilnehmer berichten

Kommentare