Rückruf-Aktion bei Aldi Nord für Tiefkühlfisch - auch Ostdeutschland betroffen

Rückruf-Aktion bei Aldi Nord für Tiefkühlfisch - auch Ostdeutschland betroffen
+
Harmonierte gegen Pasing prächtig mit seinem Sturmpartner Philipp Sterr: Neuzugang Andreas Karg (kam im Sommer von der SpVgg Thalkirchen).

Wölfe gegen TSG Pasing schon gut in Schwung

Karg-Brüder lassen Gräfelfing hoffen

  • schließen

Die erste Halbzeit im Testspiel des Kreisligisten TSV Gräfelfing gegen die TSG Pasing Pasing war schon so, wie es sich Bernd Gegenfurtner für die kommende Runde vorstellt.

„Das war sehr anständig“, machte der Gräfelfinger Trainer seinen Fußballern ein Kompliment. Das Einzige, was es zu monieren gab, war die konsequente Verwertung der Chancen. Anstelle von 2:0 hätten die Wölfe zur Pause auch höher führen können. „Wir haben ein, zwei gute Möglichkeiten liegen gelassen“, monierte der Coach.

Die Gelegenheiten, die seine Mannschaft nutzte, verwertete sie jedoch auf wunderbare Weise. Die Führung durch Maximilian Betz resultierte aus einer schönen Kombination zwischen Andreas Karg und Philip Sterr. Beim 2:0 wurde Karg von Sterr mustergültig in Szene gesetzt. Nach dem Seitenwechsel war auch wegen der hohen Temperaturen schnell die Luft raus. Außerdem hatte Gegenfurtner mit Alexander Schmidt und Ersatztorhüter Kai Kollo nur zwei Einwechselspieler auf der Bank. Die TSG kam Anfang der zweiten Hälfte zum Anschluss durch Cristian Jorga. Allerdings wollten sich die Gräfelfinger gegen den Kreisklassisten nicht den Sieg nehmen lassen. Elf Minuten vor dem Ende stellte Christian Karg den alten Abstand wieder her. Wie schon die beiden Treffer bereitete Sterr auch den dritten vor.

Gegenfurtner ist optimistisch, sein Team in den kommenden drei Wochen bis zum Saisonstart noch richtig präparieren zu können: „Ich glaube, wir kriegen das hin.“ Trotz einiger Abgänge schlägt sich der TSV Gräfeling bisher unter seinem neuen Trainer hervorragend.

hch

TSG Pasing – TSV Gräfelfing 1:3 (0:2)
Tore:
0:1 Betz (21.), 0:2 A. Karg (44.), 1:2 Jorga (55.), 1:3 C. Karg (79.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Gräfelfing: U17 nach Sieg gegen den TSV Milbertshofen nun Achter
Beim TSV Milbertshofen 2 haben die B1-Junioren des TSV Gräfelfing ihre aufsteigende Form bestätigt. Dank des 4:2-Erfolgs setzten sich die Jungwölfe auf vier Punkte von …
TSV Gräfelfing: U17 nach Sieg gegen den TSV Milbertshofen nun Achter
SV Planegg-Krailling: U19 dreht Partie gegen Gundelfingen - U9 mit Kantersieg
Nach dem 4:0-Erfolg gegen Schlusslicht SC Regensburg vor einer Woche hatte Giuseppe Teseo seine Mannschaft noch kritisiert.
SV Planegg-Krailling: U19 dreht Partie gegen Gundelfingen - U9 mit Kantersieg
TSV Neuried: U19 mit drittem Sieg in Folge - U9 bezwingt die SpVgg Unterhaching
Die A1-Jugendfußballer des TSV Neuried sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und haben beim Tabellenletzten, JFG FC Bavaria Isengau, einen deutlichen 7:0-Sieg …
TSV Neuried: U19 mit drittem Sieg in Folge - U9 bezwingt die SpVgg Unterhaching
Rachella-Abschied vom TSV Pentenried: „Es wird ein bisschen schmerzen“
Daniele Rachella verlässt den TSV Pentenried im Winter aus beruflichen und privaten Gründen. Ein Abschiedsspiel auf dem Platz lässt er sich nicht nehmen.
Rachella-Abschied vom TSV Pentenried: „Es wird ein bisschen schmerzen“

Kommentare