+
Adis Letica ist höchst zufrieden, tritt vor der Begegnung mit Espanol München aber auf die Euphorie-Bremse.

Nach Gala gegen DJK

Kleine Wölfe wollenSchwung mitnehmen

  • schließen

Besser hätte die Woche für den TSV Gräfelfing II und Trainer Adis Letica kaum laufen können. Nach dem 7:0-Kantersieg im Derby gegen die DJK Würmtal am vergangenen Sonntag herrschte bei den zahlreichen Trainingsteilnehmern eine famose Stimmung.

„Mit Punkten und Erfolgserlebnissen lebt es sich schöner“, sagt Letica. „Den Schwung wollen wir jetzt mitnehmen.“ Am Sonntag treffen die Wölfe auswärts auf einen Gegner, der ebenfalls euphorisiert sein dürfte. Aufsteiger FC Espanol München glückte der Saisonstart mit zwei Siegen gegen den TSV Solln und den ESV München ganz besonders gut. Um 14.30 Uhr treten die Gräfelfinger aller Voraussicht nach auf dem relativ kleinen Kunstrasen auf der Bezirkssportanlage an der Graubündener Straße an.

Neben aller Euphorie nach dem 7:0-Sieg tritt der Trainer auch auf die Bremse: „Das dürfen wir nicht überbewerten. Bei uns ist einfach alles perfekt gelaufen.“ Letica und sein TSV kennen den sonntäglichen Gegner noch aus der A-Klasse: Vor zwei Jahren, in der Aufstiegssaison der Würmtaler, mischte der FC bereits bis zum Ende ganz oben mit. Die beiden direkten Duelle endeten jeweils 2:1 – einmal siegte der TSV, einmal Espanol. „Sie sind spielerisch stark. Da müssen wir eng stehen und sie früh stören“, sagt Letica. „Wir wissen, was auf uns zukommt.“

Letica hofft, dass seine Elf auch gegen Espanol wieder einen Sahnetag erwischt. Verzichten muss der Trainer aber auf Michael Wagner, eine der großen Stützen im Team. Er ist wegen seines Einsatzes in der ersten Mannschaft, in der er wohl vorläufig bleiben wird, gesperrt. „Das tut uns schon weh“, meint Letica. Auch Julian Wickenrieder fehlt am Sonntag. Dafür kehren Linus von der Rerth, Philipp Vogel und Muhammed Yakar in den Kader zurück.  mg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

7:0-Kantersieg: Neurieder A-Junioren schießen Bad Endorf ab
Die A1-Junioren des TSV Neuried waren vor dem Spiel am Ostersonntag gegen die SG Bad Endorf/Rimsting gewarnt: Die Gäste hatten eine Woche zuvor dem Spitzenteam …
7:0-Kantersieg: Neurieder A-Junioren schießen Bad Endorf ab
Sensation bleibt aus! Gautinger SC verliert in Moorenweis knapp 
Der Gautinger SC musste sich am Wochenende bei Kreisklassen-Spitzenreiter Moorenweis beweisen. Ein spätes Tor verhindert einen Überraschungserfolg.
Sensation bleibt aus! Gautinger SC verliert in Moorenweis knapp 
Wagner sichert den Sieg - Mesmer fliegt: TV Stockdorf schlägt ASV Biburg
Der TV Stockdorf kann sich gegen den ASV Biburg zuhause durchsetzen. Ein Platzverweis sorgte in der Nachspielzeit nochmal für Brisanz. 
Wagner sichert den Sieg - Mesmer fliegt: TV Stockdorf schlägt ASV Biburg
Niederlage bei Eintracht Karlsfeld besiegelt Abstieg des TSV Neuried
Im ersten Spiel nach Bekanntgabe des Trainerwechsels zum Saisonende unterliegt der TSV Neuried beim TSV Eintracht Karlsfeld mit 0:3. Damit ist der Landesliga-Abstieg …
Niederlage bei Eintracht Karlsfeld besiegelt Abstieg des TSV Neuried

Kommentare