+
Thomas Ochsenkühn kann optimistisch in die Saison gehen. 

„Hat überraschend gut funktioniert“

Nach Umbruch: Gräfelfing-Reserve überzeugt im Test gegen Aich II

  • schließen

Die neuformierte Reserve des TSV Gräfelfing hat im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung einen guten Eindruck hinterlassen.

Bei A-Klassist FC Aich II spielten die kleinen Wölfe 2:2, wobei das Resultat angesichts des großen Umbruchs für den neuen Coach, Thomas Ochsenkühn, nebensächlich war. 

Der TSV lief mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe aus langjährigen Spielern, Neuzugängen und frisch aus der A-Jugend aufgerückten Nachwuchskickern auf. 17 Mann standen insgesamt im Kader, wobei die Startelf ein Durchschnittsalter von lediglich 22 Jahren aufwies. „Das hat überraschend gut funktioniert. Die erfahrenen Spieler haben sofort Verantwortung übernommen – so, wie wir uns das vorgestellt haben“, sagte Ochsenkühn. 

Mit Marcel Konarski sorgte einer der Etablierten für die frühe Gästeführung in der vierten Spielminute. Aich glich kurz nach der Halbzeitpause aus. Bastian Lippert brachte den Kreisklassisten erneut in Front, ehe ein Eigentor von Simon Czychon dem FC das 2:2 bescherte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

SV Planegg-Krailling: Trainieren wie die kommenden Superstars
Die Augen vieler Fußballfans funkeln seit Jahrzehnten, wenn sie den Namen Real Madrid hören – meist wegen der Bewunderung für einen der größten und erfolgreichsten …
SV Planegg-Krailling: Trainieren wie die kommenden Superstars
DJK Würmtal: Hoch hinaus mithilfe von zwei Rückkehrern
Zwei Abstiege in Folge haben die Fußballer der DJK Würmtal hinter sich. Mittlerweile ist die DJK in der A-Klasse 3 angekommen.
DJK Würmtal: Hoch hinaus mithilfe von zwei Rückkehrern
TSV Gräfelfing geht im Test bei der SpVgg Erdweg unter 
Bernd Gegenfurtner kannte kein Erbarmen. 90 Minuten lang ließ der Trainer des TSV Gräfelfing seinen Nachwuchsmann Thomas Bartmann gegen Fabian Meier spielen.
TSV Gräfelfing geht im Test bei der SpVgg Erdweg unter 
TSV Neuried II: Neuzugang Lukas Schmitz sorgt für zweiten Sieg
Im zweiten Testspiel der Sommervorbereitung hat die Reserve des TSV Neuried den zweiten Sieg gefeiert.
TSV Neuried II: Neuzugang Lukas Schmitz sorgt für zweiten Sieg

Kommentare