+
Zu spät gezündet: Lukas Schmitz (l.) gelang nur noch der Ehrentreffer für den TSV Neuried II.

Hattrick von Mahmut Öztürk

Nächste Niederlage für TSV Neuried II - Formstarker SV Laim ist zu treffsicher

  • schließen

Der TSV Neuried II wartet weiter auf den Befreiungsschlag. Ein Hattrickschütze des SV München-Laim macht den Würmtalern fast im Alleingang den Garaus.

Neuried – Auch der TSV Neuried II hat den formstarken SV München-Laim nicht stoppen können. Das Team von Coach Hüseyin Sözer und Co-Trainer Cenkhan Kabalakli unterlag am Sonntag auswärts mit 1:4 und steckt damit weiter tief im Tabellenkeller fest. Fünf Punkte beträgt nun der Rückstand auf die Relegationsränge, die Nichtabstiegsplätze sind schon acht Zähler entfernt. Der SVL hingegen kämpfte sich mit dem vierten Sieg in Folge an das Tabellenmittelfeld heran.

Nach drei Doppelpacks: Laims Mahmut Öztürk diesmal mit Hattrick

Die Neurieder bekamen Mahmut Öztürk nicht in den Griff. Laims Torjäger, der in den vorangegangenen drei Partien je doppelt getroffen hatte, legte gegen Neuried noch einen drauf und schnürte einen Dreierpack. Schon in der 13. Spielminute schlug Öztürk zum ersten Mal zu. Bei Neuried kamen böse Erinnerungen an das 0:6 gegen den TSV Großhadern eine Woche zuvor hoch, als nach frühem Rückstand schnell alles klar war. Diesmal gelang es Neuried immerhin, die Partie länger offen zu halten. Bis zur Pause kam kein weiteres Gegentor hinzu.

Allerdings kam vom TSV offensiv abermals zu wenig. Der Treffer von Kapitän Lukas Schmitz – das erst zweite Auswärtstor der Grün-Weißen in dieser Saison – kam fünf Minuten vor Spielende viel zu spät. Bis dahin hatte Laim die Partie durch Öztürk  (2) und Manfred Litzberski längst entschieden.

na

STATISTIK

SV München-Laim – TSV Neuried II 4:1 (1:0)

TSV Neuried II:  Eisend; Stubhan, Schneidemann, Papapoulios, Fe.Vetterl, Legrand, Schmitz (C), Schmidkunz, Danquah, Rosenthal, Salebaan; Chouchi, Förg

Tore: 1:0, 2:0, 4:0 Öztürk (13., 57., 77.), 3:0 Litzberski (73.), 4:1 Schmitz (85.)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

TSV Neuried: Thomas Maier mitverantwortlich für zweitbesten Angriff der Liga
Neuried – „In Neuried bricht nichts zusammen“, betonte Volker Levering, Vorstand der Fußball-Abteilung des TSV Neuried, am 18. Mai 2019. Soeben war die erste …
TSV Neuried: Thomas Maier mitverantwortlich für zweitbesten Angriff der Liga
Abenteuer Bezirksliga startet
Abenteuer Bezirksliga startet
Michael Lelleck: „Ich will immer das Maximum“
Derzeit steht der SV Planegg mit nur vier Punkten hinter dem Tabellenführer Großhadern. Planegg Coach Lelleck ist davon überzeugt, dass seine Mannschaft oben dran bleibt.
Michael Lelleck: „Ich will immer das Maximum“
Würmtal Planeggs Toptorjäger Daniel Fischer: „Ich bin ein Chancetod“ 
Im Moment haben die A-Klassen Winterpause. Die Mannschaften haben bis März genug Zeit ihren bisherigen Saisonverlauf zu analysieren. Der Tabellenführer DJK Würmtal …
Würmtal Planeggs Toptorjäger Daniel Fischer: „Ich bin ein Chancetod“ 

Kommentare