+
Die Damen des TSV Neuried um Franziska Schürle (l.) sind gut in Form.

1:1 gegen Bezirksoberligist Gilching-Argelsried

Neuriederinnen setzen erneut ein Zeichen

  • schließen

Den voraussichtlich letzten Test vor dem Start in die neue Bezirksliga-Saison haben die Fußballerinnen des TSV Neuried erfolgreich gestaltet. Bezirksoberligist TSV Gilching-Argelsried trotzten die Neuriederinnen zu Hause ein 1:1 ab.

„Jetzt haben wir bewiesen, dass das 3:3 gegen Landesligist Amicitia kein Zufall war“, sagte Trainer Josip Hrgovic nach der Partie.

Gegen Gilching boten die Neuriederinnen sowohl offensiv als auch defensiv eine gute Leistung. Nach rund einer Stunde gegenseitigen Egalisierens erhöhten die Kickerinnen von der Parkstraße den Druck und näherten sich mehrfach dem Gilchinger Gehäuse an. In der 66. Minute belohnte Jennifer Pirkl die Mühen mit dem 1:0 aus knapp 20 Metern. „Anschließend haben wir leider ein bisschen die Ordnung verloren“, sagte Hrgovic. Der Bezirksoberligist ließ sich nicht zweimal bitten und erzielte in Person von Nathalie Schöngart prompt den Ausgleich (69.) infolge eines schnellen Gegenangriffs. Bis zum Schlusspfiff hatten beide Kontrahenten Möglichkeiten, das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden, doch es blieb beim gerechten Unentschieden.

„Das war ein gutes Spiel und eine super Leistung von uns. Ich bin absolut zufrieden“, so Trainer Hrgovic. Für ihn war es wohl die letzte Chance, sein Team im Spielbetrieb zu sehen, ehe in knapp zwei Wochen die neue Saison startet. Der eigentliche Auftakt am kommenden Wochenende wurde verlegt (wir berichteten). Hrgovic: „Stand jetzt werden wir stattdessen trainieren.“  mg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neuried-Reserve will gegen Mannschaft der Stunde „bestmögliche Leistung abrufen“
Die Reservefußballer des TSV Neuried empfangen am Samstag mit dem FC Neuhadern die Mannschaft der Stunde in der Kreisliga 2 München (16 Uhr, Am Sportpark).
Neuried-Reserve will gegen Mannschaft der Stunde „bestmögliche Leistung abrufen“
Nach verkürzter Sommerpause: Gauting ist „froh, wenn Winterpause ist“
Beim Gautinger SC ist die Luft langsam raus. „Wir sind froh, wenn Winterpause ist“, gibt Trainer Michael Kaiser vor dem Heimspiel gegen den SV Inning zu (Sonntag, 14.15 …
Nach verkürzter Sommerpause: Gauting ist „froh, wenn Winterpause ist“
„Kannst schnell unter die Räder kommen“: Gräfelfing will Kosova erste Punkte nehmen 
Zumindest träumen muss erlaubt sein. „Wir schauen, dass wir die erste Mannschaft sind, die das hinkriegt.“ Bernd Gegenfurtner hofft, dass seine Fußballer am Sonntag …
„Kannst schnell unter die Räder kommen“: Gräfelfing will Kosova erste Punkte nehmen 
Schlechte Trainings: Planegg-Coach Lelleck hat Spielern „den Kopf gewaschen“
Für den SV Planegg-Krailling neigt sich die Hinrunde in der Kreisliga München 2 dem Ende zu. Zwei Partien sind noch zu spielen, dann geht der Bezirksliga-Absteiger wie …
Schlechte Trainings: Planegg-Coach Lelleck hat Spielern „den Kopf gewaschen“

Kommentare