+
Josip Hrgovic möchte den FC Teutonia nicht unterschätzen. 

Coach Hrgovic selbstbewusst

Neurieds Frauen wieder klarer Favorit

  • schließen

Als klarer Favorit gehen die Fußballerinnen des TSV Neuried am Sonntag in die Partie beim FC Teutonia München (11 Uhr, Schwere-Reiter-Straße).

„Teutonia ist Vorletzter und konnte uns auch vergangene Saison nicht Paroli bieten“, sagt TSV-Trainer Josip Hrgovic. „Allerdings dürfen wir sie nicht unterschätzen. Sie arbeiten viel mit langen Bällen in die Tiefe, und auch mit so einer Spielweise kann man Erfolg haben.“ Für ihn ist es wichtig, dass sich sein Team, aktueller Tabellenführer der Bezirksliga, auf sein Spiel fokussiert. „Wenn wir unser Spiel gut durchbringen, werden wir die bessere Mannschaft sein“, sagt der Coach selbstbewusst. Franziska Schürle und Alexandra Höhne sind noch im Urlaub, aber Hrgovic ist zuversichtlich, dass sie am Sonntag mit von der Partie sind. „Ich zähle auf sie.“ 

Text: tao

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TSV Neuried: Thomas Maier mitverantwortlich für zweitbesten Angriff der Liga
Neuried – „In Neuried bricht nichts zusammen“, betonte Volker Levering, Vorstand der Fußball-Abteilung des TSV Neuried, am 18. Mai 2019. Soeben war die erste …
TSV Neuried: Thomas Maier mitverantwortlich für zweitbesten Angriff der Liga
Abenteuer Bezirksliga startet
Abenteuer Bezirksliga startet
Michael Lelleck: „Ich will immer das Maximum“
Derzeit steht der SV Planegg mit nur vier Punkten hinter dem Tabellenführer Großhadern. Planegg Coach Lelleck ist davon überzeugt, dass seine Mannschaft oben dran bleibt.
Michael Lelleck: „Ich will immer das Maximum“
Würmtal Planeggs Toptorjäger Daniel Fischer: „Ich bin ein Chancetod“ 
Im Moment haben die A-Klassen Winterpause. Die Mannschaften haben bis März genug Zeit ihren bisherigen Saisonverlauf zu analysieren. Der Tabellenführer DJK Würmtal …
Würmtal Planeggs Toptorjäger Daniel Fischer: „Ich bin ein Chancetod“ 

Kommentare